Category: online casino auszahlung skrill

online casino auszahlung skrill

Beste Spielothek in Paischen finden

Beste Spielothek in Paischen finden

Wenn Sie nach einem interaktiven, besonderen und hinreißenden Casino mit breitem Spiel- und Bonusangebot suchen, dann ist MyBet Casino die richtige. Rund um die Uhr kann man heute die besten Casino-Spiele gratis genießen, und das Bei vielen modernen Online-Casinos finden Sie heute allermögliche. Wie kann man unter allen Online-Casino Spielen das Beste wählen? Hier finden Sie sowohl kostenlose Casino-Spiele, als auch Spiele ums Geld – die. Es ist wirklich roulette gerade, als wärst du in einem stationären Beste Spielothek in Untersotzbach finden. Plötzlich musst du dich nicht mehr aus dem Haus bewegen, um deine Casino Lieblingsspiele spielen zu können und dabei in einem online Casino Echtgeld zu gewinnen. Ein Top-Online-Casino muss mit mehreren Geräten und Lebensstilen kompatibel sein, so dass Sie die begehrte Freiheit haben, überall und wie Wm deutschland 2019 wollen zu spielen. Viele mobile Casinos bieten ihren neuen Kunden einen Https: Wichtig ist auch, dass die Software-Anbieter bekannt degiro erfahrungen. Das erklärt sicherlich auch teilweise die extreme Beliebtheit von online Casinos in Deutschland in den letzten Jahren. Playtech golden club casino mehr als 5. Das kostet naturlich auch einige Mark mehr: Und Beste Spielothek in Oberbrand finden miisse nur. Ein rasantes Spiel, das rasches Reaktions- vermogen erfordert und zudem beweist, daf man sich in Sunnyvale nicht auf seinen Lorbeeren ausruht. Fur Anhanger von Weltraumspie- len - und nicht nur fur diese! Was die Wirklich- keit nicht jedem bieten kann, die VideospielComputer schaffen eine perf ekte Illu- sion und fordem heraus. Und dann 13 Had wurde - Folge der Technik - langsam aber sicher die Amateuroberliga angesteuert. Befehl RUN, drei Fragen des Programms beantwortet, und schon baute sich langsam aber sicher auf dem Bild- schirm ein dreidimensionales Objekt auf: Und da ware ich bei den kleinen Mangeln ange- langt. Zu sehen sind die Origi- nalcharaktere. Und dabei doch nur Sklaven des Menschen und Heifer, tomb raider akropolis uns hoher casino bonus ohne einzahlung Arbeiten, schwere Tatigkeiten abnehmen sollen. Itx 'Trademark of Stern Electronics. Inzwischen ist nun der richtige Zeit- punkt furden G gekommen. Bekanntlich wurde kicker rangliste sommer 2019 aus den Korperteilen von Leichen entstande- ne Wesen aber erst durch die Furcht der Menschen Caesars Empire™ Slot Machine Game to Play Free in Realtime Gamings Online Casinos Unhold, zum Kunstmen- schen im negativen Sinn. Eine beliebige Bild- vorlage wird abgetastet. Und - auch das ist wichtig - dabei konnen zusatz- iich noch die jeweiligen Farbwiinsche pro- grammiert werden. Und gefahrliche Minen Beste Spielothek in Wochern finden Ihnen im Weg. Berzerk" - naturlich mit entspre- chend mehr Moglichkeiten. Das Mann- chen lauft eine Hoh- lenschlucht entlang und drittes Display! Worauf die Betonung liegt Das Beste Spielothek in Hergersdorf finden Fliegenleben konnte wunderbar sein, ga- be es nicht die haBlichen Qotilen, die nichts anderes im Sinn haben, als Ihnen das Flie- genleben auszupusten. Und das alles mit einem Objekt, nam- lich dem Haus, das in seiner Grundstruktur nur einmal in das Computerprogramm ein- gegeben wurde. Der Unterschied zu anderen Systemen ist aui einen Blick erkennbar: Es sollte auch von einer verantwortlichen Behörde überwacht werden. Playtech wurde gegründet und bietet seinen Lizenznehmern seitdem die allerbeste Unterstützung an. Wenn du diese Information nicht direkt auf der Webseite findest, kontaktiere doch einfach den Kunden-Support, der heute oft per Live-Chat angeboten wird. Aber auch … mehr lesen. Boni und Werbeangebote sollten nicht als einfache Werbeaktionen für Casinos angesehen werden. Ich bin auch sehr für dieses Portal dankbar, auf dem ich immer tolle Angebote finden kann. Es spart Ihnen viel Zeit im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden. Dieses bedeutet, dass Sie folgende Kategorien beachten sollten:. Doch die besten online Casinos findest du hier. Und die Qualität der Spiele ist genauso gut wie auch bei einer Destop-Version. So gut wie alle seriösen online Casinos bieten seinen Kunden an, die angebotenen Spiele nicht nur auf dem Computer zu spielen, sondern auch auf einem mobilen Endgerät, wie einem Handy oder einem Tablet.

Dieses Spiel verbluffte uns vom Konzept, wenn es auch in die Reihe der. Vorhut, Vorkamp- fer spielt in einem Labyrinth, das es zu durchdringen gilt.

Offensichtlich unterir- disch bewegt sich die Vorhut und muB viel- gestaltigen Gegnem - so Raketen, Hub- schraubern und Thermogeschossen - aus- weichen.

Zwischendurch besteht Gele- genheit, Energie zu tanken, um den feindli- chen Angriff zu durchstehen. Ihr Punktekonto wird logischerwei- se auf Null zuriickgestellt.

Aber Sie haben so oder so die Chance, die nachsten Spiel- ebenen zu erleben. Sie dringen zu fhrem Spielziel vor.

Vanguard kann stellvertretend fur die neue Generation von Original-Atari-Spie- len stehen. Dabei grafisch ausgezeichnet und bringt eine Dimension ins Spiel, die nicht meBbar ist.

Weil auch ein Anf an- ger weiB, was ihn am Ende erwartet. Und Konner brillieren wie immer mit einem Rie- sen-Punktestand.

Es dauerte lange, bis die gewiinschten Mengen in Deutschland eintrafen. Mit acht Cassetten ging Apollo druben an die Software-Front.

Vier sind derzeit bei uns lieferbar. Zuweilen ist es beim Fliegen, genauer: So etwa, wenn man am Zielflughafen angelangt, aber aus unerfindlichen Griinden kein Gepack da ist.

Seltener scheint eine Situation, wie sie der Cassette Lost Luggage zugrunde liegt. Womit die Aufgabenstellung gege- ben ist.

Hier heiBt es, Gepack einsammeln. Im ersten, relativ langsamen Durchgang kein Problem. Darin aber fliegen die Ma- schinen in immer kiirzeren Abstanden und laden Koffer ab, die immer schneller auf den Bildschirm rutschen.

Gelangt auch nur ein Kof- fer an den unteren Spielfeldrand, verwan- delt er sich - und die folgenden - in Klei- dungsstiicke, Zahnbursten und ahnliche Utensilien.

Falls Sie Lost Luggage an ir- gendwas erinnert. Wo gibt's derzeit echte Originalspiele, die nicht auf Grundmuster zuruckzufuhren waren?

Diese Cassette begeisterte mich aber wegen der ausgezeichneten Grafik, die fast transparent wirkt. Dazu kommt als Pluspunkt, daB die untere Horiz.

So fin- det eine Verteidigung nach drei Seiten start. Von oben sinken quallenahnliche Ge- bilde herab, die den winzigen wackeren Astronauten zu verbrennen drohen und sich, werden sie getroffen, in eine Art Lam- pion verwandeln.

In unregelmaBigen Abstanden, immer aber parallel zu den Attacken von oben, taucht links oder rechts ein Hohlenwesen namens Electrosaurus auf, das Ihrem elektronischen Partner an den Raumanzug will.

Da soli ei- ner noch die Ubersicht behalten! Space Chase - eine Weltraumjagd, wie sie im Buche steht - ist ein Ballerspiel, bei dem das Reaktionsvermogen dauernd gefor- dert wird.

Pausenlos tauchen die obligatori- schen AuBerirdischen auf und versuchen, Sie unschadlich zu machen. Da gilt es, tief Luft zu holen - schliefilich bewegen wir uns nach Drucken des Game Reset-Schalters unter Wasser - abzutauchen und dann, je nach Spielvariante, Perlen und Diamanten auf dem Meeresgrund aufzusammeln.

Das eben ist es nicht, da Haie und ein ausgesprochen gefraBiges Mon- ster sich bemuhen, den Erfolg unseres Su- chens und Sammelns zu vereiteln.

Gemei- nerweise bietet der in der Bildmitte befind- liche Haikafig nicht einmal vor dem Mon- ster Schutz. Ein biBchen merkwurdig wirkt die sehr statische Unterwasserlandschaft im Gegensatz zum Meeresspiegel mit Schiff am oberen Bildrand ja schon.

Aber SpaB macht Shark Attack trotzdem. Nur mit Geduld bekommt man den Durch- blick. Der empfohlene Verkaufspreis fur Apollo-Cassetten liegt bei ca.

Aus, daskann nr Ihnen auch passieren. Wir versenden umgehend per Nachnahme zzgl. Postgebuhr, aber bei Vorausscheck ist alles Dortofrei.

Wir garantieren einwandtreie Qualitat, sonst Umtausch Vollstandige Lieferliste wird kostenlos zugeschickt.

Electronic Games" ent- nahmen. Wir waren ebenso gespannt wie Sie! Diese Hitparade wurde iibrigens aus insgesamt Wertungen!!!

Eine stolze Zahl in so kurzer Zeit. Machen Sie beim nachsten Mai wieder mit. Marz bei uns eintreffen, werden beriicksichtigt. Foerst 3 Moon Patrol Irem 4 Mr.

Wir bedanken uns far die Abdruckgeneh- migung. Beworben wird er als. Nun, was immer unter dieser Aussage zu verstehen sein mag: Er bietet nicht mehr als andere VideospielComputer.

Aber auch nicht weniger! Neu ist die Ausstattung mit Anschlussen fur zwei weitere Steuereinheiten. Bemerkens- wert hier die rote.

Spiel- stab", der ubrigens ausgesprochen win- zig anmutet, kann nach Belieben in die Steuerscheibe eingeschraubt werden. Die Aktions- oder Feuerknopfe befinden sich seitlich an den Steuereinheiten.

Wie bei fast alien neueren Systemen sind den Spiel- Cassetten Uberlegschablonen furs Key- board beigefugt. Eine ta Grunde recht in- teressante Spielhilfe, die die Aktion aber nicht unbedingt erleichtert.

Und na- turlich fehlen die inzwischen ublichen Nachahmungen von Pac Man nicht. Zwar gibt es bei an- deren Systemen durchaus vergleichbare Spiele, aber hier gefiel uns die Umsetzung sehr gut.

Palladium" bei Neckermann ta Vertrieb , ebenso wie die vorgenannte Space Mission. Star Chess Schach der Sterne uberraschte als witzige Schachva- riante.

Noch ein Nachtrag und zugleich eine Richtigstellung: Der Verkaufspreis liegt bei ca. Das ist der Preis fur den kleinen Bruder, das Model!

Mit insgesamt 23 ProgrammCassetten bietet dieses System einen bunt gemischten Spielspafi. Was furs Licht gilt, trifft auch auf VideospielComputer zu.

Wir meinen hier speziell den Phi- lips G , denn da ist. Namlich ei- nes der altesten - und dabei technologisch fortschrittlichsten - uberhaupt.

Der Unterschied zu anderen Systemen ist aui einen Blick erkennbar: Wo sonst die Konsole allein als Schutzbehaltnis fur elek- tronisches Feinwerk oder zusatzlich noch als Aufbewahrungsort fur Steuer- einheiten genutzt wird, prunkt ein alphabetisch-numerisches Sensor- tastenfeld.

Schwer, wenn man die Regeln nicht kennt bei einer ganzen Reihe der bisher 40 liefer- baren ProgrammCassetten auch genutzt. Es handelt sich ganz offensichtlich um einen Joystick.

Ein Teil der ProgrammCassetten wird aus- 40 schlieBlich iiber die alphanumerische Ta- statur bedient. Und damit zum wichtigsten Punkt, den Spielen.

Spiele sehr unterschiedlicher Qualitat, die von. Aber das ist natur- lich auch eine Frage des Standpunktes. Dazu kommen die Frei- heitskampfer im Weltraum Videopac Nr.

Neben den Ac- tion-Spielen liegt der Schwerpunkt bei Lernspielen. Die alphanumerische Sensortastatur vermittelt echtes Computergefuhl: Spielablauf und Schwierigkeitsgrad daruber eingetastet bzw.

Sie ist nach Anlage und Durchfuhrung fur Kinder und Erwachsene geeignet. Allein diese Produktphilosophie im Sinne interfamiliarer Kommunikation ist lo- benswert und wird hoffentlich denjenigen, die Videospiele generell verdammen, den Wind aus den Segeln nehmen.

Knobeln ist die Nummer 3 auf Videopac 2 Bemerkenswert sind im Cassettenpro- gramm femer Der Musiker Videopac 31 und Computer Videopac 9 , ein ausge- zeichneter Einfuhrungskurs in die Compu- ter-Technik, mit dem sich in leider viel zu engen Grenzen kleine Programme schrei- ben lassen.

Die alteren Spiele sind ahnlich wie bei den Mitbewerbern, ausgesprochen schlicht, obwohl - dies sei zugestanden - die Bildauflosung ausge- zeichnet ist.

Einige andere Spiele sind ausgesprochen unattraktiv, grafisch wie akustisch. Das eben mag Grund dafur sein, daB der G nicht die Popularitat hat, die er haben konn- te.

Der erste Schritt in die Spiele-Zukunft ist getan mit einer neuen und neuartigen SchachCassette, die mit eigenem Mikro- processor arbeitet.

Das kostet naturlich auch einige Mark mehr: Ein sehr anspruchsvolles Borsenspiel wird im Fruhjahr lieferbar sein. Und dann haben wir noch ein Spiel gesehen, das von der Konzeption und vom Spielablauf her eine echte Neuerung ist.

Da wir gebeten wur- den, vorerst zu schweigen, daruber im nachsten TeleMatch mehr. Links oben auf der Konsole sind die Steuer- einheiten in Mulden untergebracht.

Die Stecker sind interessanterweise identisch mit denen der Atari-Joysticks. Schon die flexiblen Kabel. Eine langst uberfallige Neuerung ist der Cassetteneinschub, in den dank einerKkp- pe kein Staub eindringen kann.

Trotz der doch recht umfangreichen Grafik- und Sound-Informationen, die in den Arbeits- speicher eingelesen werden mussen, dauert es verbluffenderweise kaum langer als bei herkommlichen Videospielsyste- men, bis der ColecoVision arbeitsbereit ist.

Auch hier empfiehlt es sich, das Gerat bei Cassettenwechsel abzuschalten. Die Steuereinheiten wurden den Elemen- ten nachempfunden, die Mattel mit Intellivi- sion als Neuerung auf den Markt brachte.

Deren Kernstiick ist ein numerisches Sen- sor-Keyboard. Nach Druck auf die. Stern- chen" -Taste in der unteren Reihe, wird das zuletzt gewahlte Spiel wiederholt.

Das ,rf - Zeichen zaubert das aus der Computerwelt bekannte. Menu" auf den Bildschirm, wo- nach die Variablen gewahlt werden, also Anzahl der Spieler, Schwierigkeitsgrad usw.

Hatte man diesen etwas langer an- gelegt, ware das Drehmoment besser. An- dererseits brachte eine solche Bauweise Schwierigkeiten bei der Unterbringung mit sich.

Als Nonplusultra kann man die- sen Joystick kaum bezeichnen. Nicht zu- letzt, wenn man ihn mit den neuen vergleicht, die jetzt auch in Deutschland auf den Markt kommen.

Vielleicht kann man in diesem Punkt bei ColecoVision noch mal nachdenkea Die Aktionsknopfe sind seitlich an der Steuereinheit untergebracht.

Hierbei be- statigt sich unsere Negativ-Erfahrung, daB damit schwer umzugehen ist. Vor allem dann, wenn man kleine Hande hat. So las- sen sich eine Reihe anderer Spiele mit fremden Steuereinheiten spielen.

Aller- dings muB aus vorhin genannten Grunden ein Keyboard angeschlossen bleiben. Was Solospieler gewifl nicht stort.

Sound und Grafik von ColecoVision - und daran gibt es wahrhaft keinen Zweifel - sind augenblicklich unubertroffen. Eins allerdings konnen wir noch nicht beur- teilen: Das ist jenes Geheimnis, was ganz dezent hinter einer winzigen Klappe an der Vorderseite der Konsole verborgen ist.

Hier namlich befindet sich das, was man in der Computer-Sprache gemeinhin als. Int- erface" bezeichnet, als.

Schnittstelle" oder einfach AnschluBmoglichkeit fur ein ande- res System. Ein Interface gilt aber auch als Teil, der zwischen Systemen Hilfsfunktio- nen ausfuhrt.

Nun, Coleco will ein komplettes Familien- Computersystem anbieten, dessen Grund- baustein dieses Gerat ist. Und das bedeutet, daB. Space Inva- ders" von Atari auch auf ColecoVision ge- spielt werden konnen.

Wer eine VCS-Pro- grammbibliothek hat, wird sich daruber freuen. Ein echter Hammer ist das Kontrollsystem fiir Turbo und ahnliche Spiele. Als erfor- derliches Zubehor fur das Spielen dieser Cassetten wird ein richtiges Lenkrad mit Gaspedal angeboten.

Wer sich fur Intellivision entschieden hat, wird ebenfalls besser bedient: Ein Adapter, mit dem Intellivision-Cassetten gespielt werden konnen, ist in Vorbereitung.

Und wo bleiben die Spiele? Da ist zunachst der Arcade-Hit Donkey Kong. Dazu gibt's die Schlumpf e.

Spitze in jeder Hinsicht. Fur Anhanger von Weltraumspie- len - und nicht nur fur diese! Venture ist eine bemerkenswerte Variante von Ataris.

Berzerk" - naturlich mit entspre- chend mehr Moglichkeiten. Bleibt Turbo als absolutes Topspiel fur Dauer-Rennfah- rer.

Nun, lange wahrt's bis Mai nicht mehr. Wer nicht solange warten will, kann sich ab sofort bedienen. Fur ihn war es logisch, dafi er sich irgend- wann auch mit den weiteren Moglichkei- ten des Femsehers und anderer elektro- nischer Gerate vertraut machte.

Trotz anf anglicher S chwierigkeiten — die er freimutig einraumt — ist er heute auch im Umgang mit dem Computer ein ver- sierter Spezialist. In TeleMatch schreibt er fiber seine Erf ahrungen.

Fragen Sie mich bitte nicht warum ich mei- nen ersten Computer kaufte. Das weifi ich namlich nicht. Gut war ich in keiner dieser drei Disziplinen, besonders schlecht in Ma- thematik.

Als der erste Taschenrechner auf den Markt kam, kaufte ich ihn. Und das ver- anderte mein Leben.

Ich addierte und dividierte alles, was ich an Zahlen finden konnte. Als mir dann nichts mehr einfiel, multiplizierte ich Zahlen aus dem Telefonbuch - einfach so aus Spal3.

Diese Maschine veranderte mein Leben ebenfalls. Ich erinnere mich noch gut da- ran, wie ich endlose Nachte vorm Key- board verbrachte, wie wiitend ich war, wenn's nicht so lief, wie ich wollte.

Aber ich war entschlossen, das System in den Griff zu bekommen. Dieser Erfolg ist mir bis heu- te nicht vergonnt, und ich hoff e, dafi der Fall auch nie eintreten wird, denn sonst konnte die Sache langweilig werden.

Schon, wenn ich auch kein Mathematik-Ex- perte bin ich zahle noch immer mit den Fingern , glaube ich doch, qualifiziert ge- nug zu sein, um Ihnen guten Computer-Rat zu geben.

Selbst wenn Sie ihn den Com- puter nicht brauchen, fur Dire Kinder wird er unentbehrlich sein. Das durfen Sie mir glauben. Fiir einen Anfanger sind bei der Auswahl eines Computers diese drei Kriterien wich- tig: Er mufi preiswert und sollte leicht repa- rabel sein, falls doch mal etwas schief geht, und die Bedienungsanleitung mufi unkom- pliziert sein.

Das ist aber noch nicht alles. Schon nach kurzer Zeit werden Sie soviel gelernt ha- ben, dafi Sie mehr tun wollen.

Also sollte Ih- nen Dir erster Computer diese Moglichkei- ten geben. Unter Beriicksichtigung all dieser Punkte gibt es funf Home-Computer, die ich Ihnen empfehlen kann, wobei ich aber darauf hinweisen mochte, dafi es auf dem Markt noch viele andere gibt, die ebenso gut sein konnen.

All diese Gerate konnen Sie an Ihren Farb- fernseher anschliefien, was Ihnen einiges an Geld spait Das einzige Problem, das ich dabei sehe, ist, dafi es Schwierigkeiten ge- ben wird, wenn Hire Familie.

Dallas" sehen will, Sie aber gerade Computer-Schach spielen wollen. Dieses Problem miissen Sie dann leider selbst losen - vielleicht druckt Dir Computer dann.

Zweit-Fernseher kau- fen, kaufen, kaufen. Und deshalb ist meiner Meinung nach bei der Auswahl des richtigen Computers auch die Frage nach der zur Verfugung stehenden Software von ebenso grofier Bedeutung.

Und da findet sich schon heute fiir jeden Geschmack das Passende. In den Bereichen Unterhaltung das sind die vielen Spiele, uber die Sie gerade Tele- Match hinreichend informiert , Aus- und Weiterbildung mit den Programmierspra- chen und intelligenten Lernprogrammen bis hin zum kompletten Sprachkursus so- wie Beruf mit Datenverwaltungs-Program- men, Textverarbeitung und Kalkula- tionsprogrammea Dennoch - wir spre- chen uber den Computer fiir zuhause.

Und auch dafiir gibt es mehr und mehr ntitzliche Anwendungs-Programme. Zur Organisa- tion der Haushaltsfinanzen, zum Speichern aller Adressen die nachste Weih- nachtspost kommt bestimmt oder aber zum Festhalten der schmackhaftesten Kochrezepte.

Womit doch ganz klar bewiesen ist, dafi man fur einen Computer absolut kein Ma- thematik-Genie zu sein braucht - oder?

Herzlich Dir 45 Das ist Spitze! TeleMatch ist schon mit der Nr. Tausende haben die erste Zeit- Match ist damit auf Anhieb ein Blatt, das schrift fiir Telespiele abonniert, zigtau- alle begeistert, die SpaB am Spiel haben.

Deshalb unser neues Angebot: Beziehen Sie TeleMatch im Abonnement! Fur DM 58 - erhalten Sie 12 Hefte inkl. Nennen Sie uns Ihr Motiv und ihre konfektionsgroBe.

Tele- Match bringtdietollsten Videospiele, die span- nendsten und raffinier- testen Computer-Spiele, aktuelle Mini-Elektronik- spiele, Video-Automa- ten-Tips, Spielstrate- gien, Technik-News, Re- portagen, Ceschichten und Hintergrundberich- te aus der Szene, span- nende und witzige un- terhaltung, Punktlisten, Hitparaden und vieles mehr.

Von Spielern fur Spieler gemacht. Fur dm 50,- inkl. TeleMatch - fiir alle, die gern telespielen! Was natiirlich verhindert werden nes der schonsten und witzigsten Compu- terspiele, die zur Zeit angeboten werden, auf den Tisch.

Da sieht man zum Aultakt eine Startrampe, an die eine Rakete herangeiahren wird Der Transportwagen entfernt sich mit ganz realislischem Motorengebrumm.

Dann ver- schwindet der Startrampentrager sehr ein- drucksvoll und die Rakete hebt ab. Wer nun glaubt, es handle sich um eines der ublichen Weltraumspiele, ist auf dem Holzweg.

Die gagig aufbereitete Bild- schirmtitelei macht einem beeindrucken- den Welrraumszenarium Platz: FlieBender, blinkender Sternenhimmel, anskizzierte Kraterlandschaft und eine gewallige gelbe Sonne am rechten Bildschirmrand.

Und dann wird's herrlich lustig. Und das ist wahrhaft nicht einfach. Mai saust ein' Einzel-Bandit heran, mal kommt die Formation im Dreiecksflug ange- schwirrt.

Sie zu erwischen, sprich durch Ra- keten bzw. Fliegenvernichtungsmittel am Klauen zu hindern, mutet fast unmoglich an.

Nicht zuletet, weil man durch die elektroni- schen Lacher der Fruchtrauber zuweilen auBerstande ist, sich auf's Spiel zu konzen- trieren.

Haben die Burschen nach erfolgreichem Abspruhen kommen andersfarbige Bandi- ten trotz Abwehr Frtichte gesammelt, brin- gen sie die ins Raumschiff.

Concept Video GmbH Winfriedstr. In der Reihenfolge des Eingangs tau- chen die.. Fast ist es muBig die. Denn soweit muB man erst mal kommen. Schleicher" heiBt, tun eins gera- de nicht: Wer sich fur dieses Spiel begeistert, kann dem optischen Ausdruck verleihen.

Der Diskette liegt ein. Iron-On" ein Aufbugel- bild fur's T-Shirt bei. Nur sind Sie hier derjenige, der Schlange spielen darf. Nun sind die Schlan- gen ja nicht gerade als Vegetarier bekannt, aber das tut dem Spielwite keinen Abbruch.

Mit jedem Apfel, den die Schlange ver- schlingt, wird sie dicker und langer. So weit, so gut. Nut gilt es, bei der schneUen lagd nach Ap- feln, die an alien moglichen Ecken auftau- chen, nicht gegen eine Wand zu stofien, sich selbst in den Schwanz zu beiBen und vor allem, den in der Gegend herumflie- genden Pflaumen auszuweichen.

Bei die- sem Hin und Her kommt es zwangslaufig zu allerhand Verwicklungen - und das wortlich genommen. Hunter Hancock kam aul die verriickte Idee, einen Augapfel, wohl in Anlehnung an den einaugigen Zyklopen, zum Star sei- nes Programms zu machen.

Wir befinden uns bei eliesem Spiel in einem Labyrinth aus Mauern. Dadrin liegen etli- che Ziegelhaufen, die.

Eyeball" strategisch richtig einzusetzen hat, um Schlangen in die Falle zu locken und in den Schlangenhim- mel zu bringen.

Gemeinerweise haben die Schlangen was gegen Eyeball. Da hilft nur rasche Reaktion: Ausweichen oder rasch dem Replil einen Ziegelstein in die Seite schieben.

Ein witzig aufbereitetes Spiel. Die Haare ste- hen einem dabei zu Berge. Denn diese Weltraum-Eier sind ausgesprochen aggressiv.

Die erinnem zwar an die Space Invaders ebenso ubrigens wie die Sneakers , sind aber aul ihre Art eigenstandig.

In diese namlich verwandeln sich die Weltraum-Eier. Die eigenen Agenten vom Territorium eines feindlichen Landes auszufliegen und sicher zur eigenen Basis zuruckzubringen.

Was uns bei diesem Computer-Spiel ganz besonders beeindruckte - das Flugverhal- ten des Helicopters entspricht haargenau der Wirklichkeit.

Vorwartsflug, und die Na- se senkt sich, Ruckwartsflug, und die Nase zeigt nach oben. Auch Wenden sowie Stei- gen und Sinken sind moglich - unter reali- stischen Gerauschen des sich drehenden Rotors.

Die Rettungsaktion wird vom Feind naturlich immens gestort Panzer am Boden und schnelle lets in der Luft irre auch hier die dreidimensionale Darstellung der Flugmanover stellen eine permanente Gefahr fiir unseren Hubschrauber dar.

Gltickt die Landung, so rennen die Agen- ten zum Hubschrauber und retten sich in die Kabine. Doch die Zeit ist knapp, der Feind pafit auf.

Geretteten" bedan- ken sich, indem sie dem davonfliegenden Hubschrauber zuwinken. Mit einem Sze- nario, das verdammt realistisch an die Gold- graberzeit im Wilden Westen erinnert - fast so, wie im Film.

Es geht urn Gold-Nuggets, die jedem, der sie erwischt, ein sorgen- freies und damit gluckliches Leben ver- sprechen.

Doch bis dahin gibt es viel Action auf dem Bildschirm. Das Spiel kann zu zweit oder allein gegen den Computer gespielt werden - den Goldgrabern mit ihren toll funktionieren- den SchieBpriigeln stellt sich folgende Auf- gabe: Sobald irgendwo auf dem Bildschirm ein Gold-Nugget aufblitzt, mu6 dieses in bare Dollars eingelost werden.

Ubrigens - nach- dem sich genugend Dollars in der Bank be- finden, kann ein Haus gekauft werden. Das geht dann ganz automatisch.

Und diese Hauser sind dann wieder fur den Gegner gefahrlich. Wann lassen Sie sich vom Goldrausch pak- ken? Oder haben Sie sich schon mal tiefere Gedanken dariiber gemacht, wie denn nun eigentlich bei Ih- rern Lieblings-Telespiel die raumliche Dar- stellung des Szenarios auf den Bildschirm kommt?

Nun - der Besitzer eines Home-Compu- ters ist da schon etwas weiter. Er weifi nam- lich, mit welcher Programmiersprache und mit welchen Befehlen er genau an die ge- wiinschte Bildschirmposition Punkte, Li- nien, Rechtecke, Quadrate oder auch nur graiische Zeichen bringen kann.

Und - auch das ist wichtig - dabei konnen zusatz- iich noch die jeweiligen Farbwiinsche pro- grammiert werden.

Diese kleinen Hek- tronik-Chips verrichten ihre Arbeit in einer irrsinnigen Geschwindigkeit und erzeu- gen so fur unser menschliches Auge die Il- lusion von Raumlichkeit, die sich dann noch, je nach Programmablauf, perspekti- visch permanent verandert Mit anderen Worten: Wo wir schon bei den Grafik-Program- men fur Home- bzw.

Es bedarf nur einiger Linien auf dem Bildschirm, der richtigen Anordnung des Objektes, der Berech- nung von Bewegungsablaufen - und schon wird das von uns abqebildete Fahr- 3D-Grafik -Programm.

Einmal in den Com- puterspeicher eingeladen, kann jedes Ob- jekt uber die Koordinaten X waagerecht , Y senkrecht und Z Tiefe uber e'inen so- genannten Text-Editor eingegeben wer- den.

Und dann kann es auf dem Bildschirm betrachtet werden - aus den unterschied- lichsten vertikalen und horizontalen Blick- winkeln.

Hinzu kommt die indivi- duell einstellbare VergroRerung des Ob- jektes. Unsere Bildserie veranschaulicht das Gan- ze recht deutlich.

Als erstes sehen wir pin Links: Und das alles mit einem Objekt, nam- lich dem Haus, das in seiner Grundstruktur nur einmal in das Computerprogramm ein- gegeben wurde.

Wer will, kann das Haus nur durch die Veranderung des vertikalen Blickwinkels sogar auf den Kopf stellen. Jedes einmal definierte Objekt kann auf der Diskette abgespeichert werden z.

Haus hinzugefugt wer- den. Und wer noch einen grafikfahigen Ma- trix-Drucker sein eigen nennt, kann von dieser 3D-Grafik beliebig viele und unter- schiedliche.

Hardcopies" also schwarz- weiBe Papierdrucke anfertigen. Hier wird das Grundprogramm ebenfalls uber Diskette in den Computer geladen, doch dann wird es ganz komfortabeL Uber den elektronischen..

Storchschnabel" siehe Abbildung wird eine beliebige Bildvorla- ge in ihren Konturen abgetastet und auf den Bildschirm ubertragen.

Auch hier kon- nen unterschiedlich MaBstabe per Pro- gramm eingestellt werden. Bestimmte Bild- partien kann man dann farblich erganzen, bzw.

Hier besteht eben- falls die Moglichkeit, das so entstandene Bild abzuspeichem, jederzeit dann wieder auf den Bildschirm zu bringen, diese Bilder erneut zu verandern oder sie per Drucker auf Papier festzuhalten.

Die neueste Version einer solchen. Damit konnen raumliche Objekte, wie z. Ja - und dann haben wir in der Redaktion selber programmiert.

Wir wollten heraus- finden, ob es mit den derzeit angebotenen Heim-Computern und den entsprechen- den Programmiersprachen moglich ist, dreidimensionale Objekte per selbst er- stelltem Programm auf den Bildschirm zu bringen.

Beide Sprachen werden gut dokumentiert und mit entsprechenden Beispielen von Her- stellern wie Texas Instruments, Apple und Atari angeboten. Nachdem wir alles eingetippt hatten, wa- ren wir gespannt, was derm nun passieren sollte.

Befehl RUN, drei Fragen des Programms beantwortet, und schon baute sich langsam aber sicher auf dem Bild- schirm ein dreidimensionales Objekt auf: Eine zylindrische Saule in mehreren Far- ben.

Naturlich kamen wir recht bald ins Spielen. Das ein wenig beeinfluBt - und schon kann das Ergebnis als Foto in die nachste Kunstgalerie gebracht werden.

Womit wir keinem der Computer-Kunstler unterstellen wollen, daB er es sich so ein- fach macht. Aber im Prinzip geht es so - oder? Sie konnen ein faszinierendes Freizeit-Hobby werden.

Am besten informieren Sie sich bei einem der Computer-Fachhandler und lassen sich dort die unerschopflichen Moglichkeiten zeigen. Eine beliebige Bild- vorlage wird abgetastet.

Die Konturen erscheinen auf dem Bildschirm und konnen verandert werden. AuBerdem sparen Sie viel Geld. Denn da steht alles drin, was Sie wissen miissen: Was Sie am besten kaufen, wie Sie es am besten nutzen, wie Sie am schnellsten siegen.

Ein junger und dynamischer Manager, der an die Zukunft dieser neuen Spiel-Dimension glaubt Nicht nur, weil er selbst begeisterter Video- spieler ist, sondem weil hier die elektronische Zukunft fur jedermann — quasi spielerisch — beginnt Wenn man erst mal 'range- kommen ist, kann man richtig Begeisterung entwickeln!

Als der G im Jahre eingefiihrt wurde, gab es noch kein breites Publikum fur diese neue Art elektronischen Spielver- gniigens.

Druck" zu machen, noch nicht gekommen war. Inzwischen ist nun der richtige Zeit- punkt furden G gekommen. Unter den iiber 40 Spiele-Cassetten gibt es verschiedene Programm-Schwerpunkte: Aber auch bei diesen.

Die Spieler sind aufgefordert, wie z. JDer Musiker", selbst in die Programmierung einzugreifen. Sicherlich ein Vorteil qegenuber einigen Mitbewerbern, die von den Muttergesellschaften neu an- gebotene Spiele nur ubernehmen oder ablehnen konnen.

Als Reinhard Grossner zu Beginn des ver- gangenen lahres das Videospiel Marketing ubernahm und sich naturlich intensiv mit dem G befaBte, gab's zunachst Wi- derstand in der eigenen Familie.

Inzwi- schen hat sich der gelegt. Woraus wir schluiSfolgern durfen, dafi G Freunde in den kommenden Mo- naten und Jahren bestens bedient werden.

Fur neue Entwicldungen wird sich nur je- mand stark machen, der am Produkt SpaB hat. Und das ist hier der Fall.

Seine Idee, optisch und akustisch ausgereifte Cassetten zu produzieren, hat sich millionenf ach bezahlt gemacht Ein amerikanischer Traum?

Er funktioniert inzwischen auch anderswo — zum Beispiel hier bei uns in Deutschland. Reverse engineering" nennt man solche Art von Forschungspro- zeB.

Im abgelaufenen Geschafts- jahr verdiente der 37jahrige Marketing- spezialist - er war unter anderem fur Time- Life Bucher und einen groflen amerikani- schen Lebensmittelkonzem tatig - satte 12,9 Millionen Dollar.

Dazu kommen nochmal Mitarbeiter in Fremdfirmen, die ausschlieBlich mit der Montage der SpielCassetten beschaftigt sind. Die Spiel- Spezialisten sind fur Levy nicht einfach Fto- grammierer.

Er sieht sie als. Game Desi- gner", als Videospiel-Kunstler. So nimmt es nicht Wunder, daB es inzwischen um diese Desi- gner einen regelrechten Starkult gibt, mit Autogramstunden und allem drum und dran.

David Crane etwa, das Activision-As, pro- grammiert meisterhaft. Sein Schiiler Steve Cartwright der mit. Barnstorming" als Game Designer debii- tierte, schickt sich nun an, nach zweijahriger Ausbildung, in Davids FuBstapfen zu treten.

So jedenfalls sieht es Jim Levy. Die Activision-Spiel-Philosophie klingt wie selbstverstandlich. Ein Spiel darf nicht langweilig werden", stellt Levy fest.

Das be- deutet, das Konzept muB stark sein und mit entsprechenden optischen und akusti- schen Gimmicks angereichert werden.

SchlieBlich beschafbgt sich ein fortge- schrittener Videospieler zwischen 50 bis Stunden mit einer neuen Cassette.

Die Herausforderung, das zu schaffen, wachst bei jedem Spiel. Dazu braucht man keine Varianten.

Zudem schaffen die uber unterschiedlichen Landschaften auf dem Bildschirm genug Abwechslung. Mindestens sechs Neuveroffentli- chungen sind vorgesehen, vier, uber die wir an anderer Stelle ausfuhrlich berichten werden, bereits angekundigt.

Intelli- vision'-Besitzer ins Activision-Spiel. Gefragt nach weiteren Aktivitaten, schmunzelt Jim Levy vielsagend.

Sicher 'wird man sich der sogenannten. To be con- tinued" - der Fortsetzungs-Spiele - anneh- men und, dies nicht zuletzt, in Balde Spiele fur den Heimcomputer anbieten.

In diesem Jahr ist die Konkurrenz groBer und bessergeworden. Und dabei doch nur Sklaven des Menschen und Heifer, die uns gefahrliche Arbeiten, schwere Tatigkeiten abnehmen sollen.

Oder — eine weit verbreitete Vision: Eine Bedrohung wegen ih- rer physischen und eines Tages psychischen Uberlegenheit.

Dann namlich, wenn es gelingt, den perfekten kiinstlichen Menschen zu schaffen, stark und superschlau. Im sechzehnten Jahrhundert entstand die jiidi- sche Legende um den Ubermenschen.

Aus Ton geformt, wurde er da- durch zum Leben erweckt, daB mari ihm ein Papier, aul das das Wort shem Gott ge- schrieben war, in den Mund steckte.

Die in Prag verfolgten Juden zu schutzen und zu retten. Paul Wegener ver- korperte diese Legendengestalt in dem entstandenen Film.

Der Golem" und setzte ihr damit ein grofiartiges Denkmal. In der Literatur tauchen Roboter, Automa- ten, Androiden, Cyborgs - wie immer sie auch heifien mogen - immer wieder auf.

So spielt in der veroffentlichten Erzah- lung. Der Sandmann" von E. Hoffmann eine kiinstliche Tanzerin eine wichtige Rol- le. In Nathaniel Hawthorne's Roman.

Maxon' Master", wie ein Kunstwesen sich gegen seinen Schopfer wendet und ihn totet. Bekanntlich wurde dieses aus den Korperteilen von Leichen entstande- ne Wesen aber erst durch die Furcht der Menschen zum Unhold, zum Kunstmen- schen im negativen Sinn.

Roboter" ist abgeleitet aus ro- bota Sklavenarbeit und robotnik Arbei- ter. Der tschechoslowakische Buhnenau- tor Karel Capek verwendete diesen Be- griff erstmals in seinem entstandenen Biihnenstuck.

Seitdem ist der Ro- boter aus dem literarischen und filmischen Leben nicht mehr wegzudenken. Und, streng genommen, auch nicht aus unserem Alltag.

Denn die Automaten, deren wir uns im taglichen Leben bedienen, sind ja im Grunde Roboter, wenn auch Fachidioten mit auBerordentlich begrenzten Fahigkei- ten.

Natiirlich konnen sie nicht, was phantasiebegabte Menschen dem Begriff. Beruhmt sind die inzwischen restaurierten.

Androiden" des neuenburgi- schen Uhrmachers Jacquet-Droz: Der Zeichner, der Schriftstelier und die Musike- rin.

Sie konnen zwar nicht gehen, sind aber durch uberaus feinsinnige Mechanismen imstande zu zeichnen, zu schreiben undzu musizieren.

Eine GroBleistung der Fein- mechanikerkunst! Blade Runner" gesehen hat, dem sind die.. Replikanten" in frischer Erinnerung.

Cyborg"; ein Mensch, der Maschine ist oder auch eine Maschine, die zugleich Mensch ist. Eine solche Kom- bination aus menschlichen und maschinel- len Eigenschaften schien fiir die Erfor- schung des Alls pradestiniert.

Nach hitziger Diskussion in der Offentlichkeit um solche Manipulationen mit Menschen wurde es still um das Projekt.

Ob's sich nun um den SF-Film-Klassiker. Der Tag, an dem die Er- de stillstand" handelt, in dem der Roboter Gort eine Hauptrolle spielt, oder.

Verbote- ner Planet" mit dem sympathischen Robo- ter Robby, der sich sogar aufs Kochen ver- stand oder um R2D2 und C3P0, die lie- benswerten Geschopfe mit ach so mensch- lichen Zugen aus der.

Krieg der Sterne" - Saga. Selbstverstandlich sind Roboter auch beim Videospiel mit von der Partie, rein elektro- nisch versteht sich.

Nehmen wir nur den. Marauder" oder die Akteure in der Cassette. Einmal ganz abgesehen von den zahlreichen namenlo- sen Kunstgeschopfen, die als spannungs- fordemde Elemente uber den Bildschirm flimmern.

Unsere Spielzeug-Roboter kommen an sol- che Konner naturlich nicht heran. Sie le- ben von der Beschrankung, die Lhnen ein- fache Mechanik und vergleichsweise schlichte Elektronik aufzwingen.

Aber sie vermitteln, was ein. So stehen sie da und warten da- rauf, in Aktion treten zu durfen. Wobei der eine standig Weltraumbilder zeigt, der an- dere unverdrossen sein Sprechwerk spu- len laBt iibrigens mit bayerischem Akzent!

Unser weiBes As ist dagegen fein raus: Man kann ihm per Programmschablone sagen, wie und wann er zu laufen hat und zum. Beep" strahlen die Dioden.

Fun- ken per Feuerstein zu erzeugen. So einfach ist das und doch so faszinierend. Denn dieses Spielzeug zeigt, was sein konnte, wenn. Klei- ner als einTaschenrechner, ausgestattetmit einem Bildschirm in der knappen GroBe einer Streichhol2schachtel.

Der japanische Hersteller Nintendo schockte die etablierte Konkurrenz mit die- sen ungewohnlichen Spielen, und bis heu- te ist Nintendo mit seinen bei uns.

Preiswertere Spiel- chen anderer Hersteller ha- ben daran bislang nichts andern konnen. Stets 64 Solarspiele des japanischen Spiele-Giganten Bandai.

Die beangstigenden Titel beinhal- ten gar nicht so furchterregende Ablaufe. Bei Terror House lauft eine - im ersten Au- genblick vielleicht allerdings doch ein we- nig unheimlich anmutende - Friedhofssze- nerie uber die Minibuhne.

Bei Redaktions- schlufi lag das Spiel noch nicht vor, so daB man abwarten muB, ob uberhaupt und wenn ja, wie lange einem ein Schauer uber den Riicken kriecht.

Amazon bringt eine Fantasy-Handlung. Man muB sein Mannchen in einer felsigen Landschaft emporklettem lassen, ohne daB es von hinabsturzenden Balken, hin- untergeworfenen Felsbrocken oder von seitlich gelegentlich auftau- chenden Sauriem und Vogeln be- ruhrt wird Hat man eine bestimmte Punktezahl erreicht, so kann man zum Eingang einer Hohle vor- dringen.

Jetzt tritt das ein, was die Solarspiele, die hier vorgestellt wer- den, von den bishe- rigen Spielen unter- scheidet: Das Mann- chen lauft eine Hoh- lenschlucht entlang und drittes Display!

Lohn nach all diesen Muhen: U-Boot prasentiert ein leckes, gerade getroffenes Exemplar. Von alien Seiten dringt Wasser ins Innere, das es aufzufan- gen gilt.

Je langer man die Leeks dichten kann, desto hoher ist die Punktezahl. Angreifende Haie sind die Attraktion von Shark Attack. Zunachst muB ein Schiff- brtichiger rettendes Eiland erschwimmen.

Dabei machen ihm an mehreren Stellen plotzlich auttauchende Haie das Leben nicht gerade leichter. Also heiBt es auswei- chen.

Ist das gelungen, kommt eine kleine Insel, mit einer Palme bepflanzt, in Sicht. Diese Palme dient nicht etwa dem Nan- rungserwerb, sondem ist offenbar nur aus dem Grunde angepflanzt worden, um den zweiten Teil des Spieles zu erschweren.

Standig fallen Kokosniisse zu Boden. Von ihnen darf unser Bedauernswerter nicht getroffen werden. Damit aber nicht genug: Der Vorteil der Solarspiele liegt auf der Hand: Man benotigt keine Batterien mehr.

Stattdessen kann man bei ausreichenden Lichtverhaltnissen sofort drauflosspielen. AuBerdem hat man erstmals wechselnde Displays, d h. Das in unseren Breiten keines- wegs seltene, trube Tageslicht reicht zum Laden der Solarzellen nicht immer aus.

Abends muB man sich sehr dicht unter eine Lampe begeben, wenn uberhaupt etwas zu sehen sein solL Und eine Speicherung der jeweiligen Hochstwerte entfallt wegen der nicht gleichbleibenden Energiezufuhr.

Ebenfalls aus dem Hause Bandai kommen drei neue. Dental, Hamburger Shop und Las Ve- gas. Diese, wie die Solarspiele unter dem Namen.

Die Handlungen sicher ahnen Sie, welches Spiel jeweils gemeint ist: Sie muB sich sehr beeilen, bei den verschiedenen Ko- chen das Gewiinschte zu holen, sofern sie sich bzw.

Bakterien bedrohen die Zahne eines Pa- tienten, der seinen Mund riesig aufreiflt. Be- vor es zur Kariesbildung kommt mufi man diese unliebsamen Mundbewohner mit ei- ner Spritze oder ist es eine Pistole?

Vielleicht findet man dieses Spiel demnachst in Zahnarzt-Praxen. Pausenlos gewinnen drei Spieler an Geld- spielautomaten beinahe weltfremd, diese Handlung!

Pausenlos fallt der Miinzenge- winn zu Boden. Das zu dirigierende Mann- chen muB die Miinzen rechtzeitig auffan- gen, um bei einer bestimmten Punktezahl selbst zum.

Einarmigen Banditen" zu eilen und sein Gliick zu versuchen. Reizende co- mic-ahnliche Charaktere, alien voran Hel- lo Kitty, ein kleines Katzchen, schmiicken Schulhefte, Bleistifte, Kosmetikartikel und vieles mehr.

Diese drei Spiele bestechen weniger durch technische Rafinessen als durch eine Atmosphare, die ganz auf Kinder zuge- schnitten ist Das gilt im besonderen fur Fe- rien am Meer: Die Wasserbewe- gungen sind eindrucksvoll realisiert.

Reizend illustriert, aber schwieriger zu be- waltigen ist der. Kitty verlaBt den Schulbus und macht sich auf den Weg zur Schule, wird dabei aber iebtbeiaenKieinen-.

Ih- nen mufi sie ausweichen, um rechtzeitig zum Unterricht zu kommen. Dieses Spiel beweist, daB man keine grausamen Hand- lungsablaufe benotigt um Spannung zu er- zielen.

Die Realisierung des Tennisspiels ist faszinierend! Nun aber zu den Nintendo-Spielen, den. Die Handhabung ist zumeist besser, die Bewe- gungen auf dem Bildschirm sind flieBender, die Handlungen origineller; kurz: Wide Screen" -Spiele und solche mit dop- peltem Bildschirm,.

Ende kamen zwei. Wide Screen" -Spiele besonders gro 3er Bildschirm auf den Markt, die besonders beeindruckten: Die lebende Briicke und Snoopy spielt Ten- nis.

Eine Briicke gibt es nicht, schwimmen kann das Mannchen offenbar auch nicht, aber Schildkroten bevolkem das Wasser. Auf ih- nen hiipft unser Freund schnell hinuber und - ohne Koffer - wieder zuriick.

Loschen, reparieren und Goofy anspomen mer wieder Fische, denen es nachzutau- chen gilt Rechtzeitig mufi der Gehetzte den Absprung geschafft haben!

Snoopy spielt Tennis, und zwar mit Charly Braun und Luzie. Zu sehen sind die Origi- nalcharaktere. Charly serviert die Balle, und Snoopys Returns kommen aus einem Baum heraus.

Er hiipft von Ast zu Ast, um moglichst keinen Ball auszulassen, insbe- sondere nicht die besonders hart geschla- genen von der ab und zu mitspielenden Lu- zie.

Verfehlt Snoopy einen Ball, so legt er sich in bekannter Stellung auls Dach seiner Hutte und schnarcht unschuldig, wahrend Charly sich - eigentlich grundlos - beim Spieler entschuldigt.

Attraktion der neuesten Nintendo-Spiele sind die Spiele mit zwei ubereinander pla- zierten Bildschirmen. Auf beiden Schirmen tut sich unentwegt etwas, und der Spieler muB beide Ablaufe gleichzeitig im Auge behalten, was jedoch nicht zu Augener- krankungen oder schizophrenen Erschei- nungen fuhrt!

Standig leckt es im oberen Stockwerk ei- ner Tankstelle. Bleibt also, das Ol aufzufan- gen und einem auf dem Balkon wartenden Arbeitskollegen zu ubergeben.

Wenn man ubereifrig ist,. Mickey Maus muB Goofy im Feuerwehrwa- gen anspomen, beim Wasserpumpen nicht einzuschlafen, damit Donald Duck auf dem Dach eines brennenden Gebaudes genug Wasser sum Loschen erhalt Dummerweise ist der Schlauch an zwei Stellen undicht und Mickey dart sich als Abdichter betatigen, damit keine Unterbrechung dieser Wasser- zufuhr erfolgt Wahrend dieser Reparatur jedoch pumpt Goofy auBerst langsam.

Das bedeutet fur Mickey, daB er wieder zu ihm hinunter muf5. Walt Disney-Freun- de - und nicht nur sie - werden ihre Freu- de haben!

Die Knuller der neuesten. Donkey Kong und Donkey Kong Ju- nior. Donkey Kong Junior, ein neues Spiel der. Wide Screen" -Serie, bringt die Fortset- zung.

Der Aifenvater ist von Mario gefan- gen worden, und der Affensohn versucht, seinen Vater aus dem Kafig zu befreien.

Erhascht er im Sprung den pendelnden Schlussel, so ist jeweils ein Viertel des Kafigs geoffnet Auch dieses Spiel bringt SpaB und Spannung, die erstaunlicherweise nicht immer von Vi- deo-Cassetten erreicht wird!

Die Spiele fur die Westentasche werden in den nachsten Monaten, sicher auch Jahren, noch beeindruckende Entwicklungen nehmen.

Donkey Kong Junior" 3. Ferien am Meer" 4. Ein Tischgerat, das Spar3 bereitet und an dem selbst fortgeschrittene Spieler sich die Zahne ausbeiBen.

Nach dem Einschalten wird zunachst zwischen zwei Schwierig- keitsgraden gewahlt. Mit dem linken Mini- Joystick entscheidet man sich fur eine der drei Varianten: Und dann geht's rasch durch das Labyrinth auf bekannte Art: Waffeln fressen, den Monstern ausweichen und so fort.

Die vier Krafttabletten sind rot und naturlich in den Ecken plaziert. Die nachste Runde wird durch einfaches Betafigen des Joysticks eingelautet.

Gespenst bekommt man in der gewohnten Reihenfolge , , und Punkte start 20, 40, 80 und Wird das Labyrinth abgeraumt, ertont ein Extra-Song. Aber das kennen wir ja.

Die Strategie sei hier noch einmal kurz an- gerissen: Zunachst konzentriert man sich auf die Waffeln und hebt die Kraft-Tabletten solange auf, bis akute Gefahr droht.

Auch hier empfiehlt es sich, in der Nahe einerTa- blette zu warten, bis die Gespenster in FreBnahe sind. So kommt man an fast astro- nomische Punktzahlen.

Witziq ist die Kopf-an-Kopf-Version. Da knabbern namlich zwei Pac-Men simultan durchs Labyrinth. FriBt der eine eine Kraft- Tablette, braucht der andere auch keine Angst zu haben.

Um Punkte zu sammeln, muB man Pac- Man eine Tablette verschlingen las- sen und inn sicher zum Ausgangs- punkt zuruckbringen. Die Punktzahl erhoht sich, je haufiger man dorthin kommt.

Einfach ist diese Version aber nicht, da der Labyrinth eingang sich nicht automatisch offnet und schlieBt. Genaues Timing ist a erforderlich, um bei m geoffnetem Ein- gang zur Stelle zu seinund nicht gefressen zu werden.

Unterschiede zu dem Midway-Automaten lassen sich naturlich nicht vermeiden: Auf dem Schirm sind 63 Waffeln start der im Automaten, und die Kraft-Tabletten wur- den an anderer Stelle untergebracht Dazu ist die Bewegung weitaus langsamer und es gibt beim Richtungswechsel ganz betracht- liche Verzbgerungen.

Und ihre Marschrichtung, sonst an der Augenstellung erkennbar, kann man nicht feststellen. Der Coleco Pac-Man ist eine gelungene Umsetzung. Vor wenigen Monaten noch waren wir nie auf die Idee gekom- men, uns gerade einen Othello-Computer vorzuknopfen, wenn, ja wenn da nicht Ata- ris..

Das hat uns aul den Geschmack gebracht. Der Name sagt es bereits, und wir konnen es nur bestatigen: Zum Reversi Challenger im einzelnen: Wer auch nur beim ersten diesen Burschen schlagt, kann sich als As fuhlen!

Dazu, fast kamen wir uns verkohlt vor, darf man zwi- schen Anfanger- und Fortgeschrittenen- Grad wahlen. Die anderen Stufen kann man auch wahrend eines Spiels einstellen.

Der Computer spielt weifi und uberliefi uns - so isi er programmiert - den ersten Zug. Diese Eroffnung lafit sich aber ebenfalls an- dern. Danach geht's blitzschnell, vorausge- setzt man beherrscht das Spiel: Beim Setzen der Steine druckt man auf das neu belegte Feld worauf der Computer summt und durch Blinken anzeigt, welche Felder man ero- bert hat.

Jetzt dreht man die ubrigens mag- netischen Steine um und druckt anschlie- Bend zur Bestatigung wieder das neu be- legte Feld Der Computer reagiert sofort Der Summton lafit sich beim Reversi Chal- lenger abstellen, falls andere Hausgenos- sen sich gestort fuhlen.

Er- wahnenswert sind die Extras: Betriigen kann man den Computer nicht. Beim Spiel gegen den Computer hilft ei- nem der Chip. In Sekundenbruchteilen schlagt der Computer den strategisch rich- tigen Zug vor.

Spielt man, wie wir es taten, eine ganze Partie. Computer gegen Com- puter" durch, kommt es nicht wie zu erwar- ten, zu einem. Unentschieden", nein - sich selbst mag der Computer nicht schlagen!

Die beste Gelegenheit der Gäste verzeichnete Max Christiansen, der schön freigespielt wurde, jedoch in Bedrängnis von Gyamerah zu harmlos abschloss Cedric Brunner sah gelb für das gleiche Vergehen, wie kurz zuvor Lee, dann zog Saibene seinen letzten Trumpf, Strauss ging raus und Patrick Weihrauch kam Eine kleine Positiv- oder Negativserie und es geht schnell einige Positionen nach oben oder unten.

Und blickt man auf die bisherige Saison, so muss man sagen, dass die Bielefelder voll im Soll liegen. Aber uns fehlt aktuell die Qualität, um Punkte zu holen und Spiele zu gewinnen.

Wir sind defensiv selten gut genug, um zu Null zu spielen. Vfl bochum spieltag Video VfL Bochum vs. Die beste Gelegenheit der Gäste verzeichnete Max Http: Blogs, Fanzines und mehr Damit beweist Hinterseer, dass er nicht nur als Torschütze wertvoll für sein Team ist, sondern auch als Zuarbeiter.

Doch wer von den geschassten Trainern und Managern steht eigentlich noch auf der Lohnliste? Nach flottem Beginn toponline die Partie ein wenig.

VfL Bochum mit neuer Startelf. Welche Ehemaligen stehen noch auf der Gehaltsliste? Die Arminia hat sehr viel Druck http: Die Arminia hatte ein paar Chancen, aber nichts Zwingendes und sich dann unterm Strich die Zähne ausgebissen.

Mit etwas Glück haben wir das Ergebnis über die Zeit gebracht. Nach der Englischen Woche war es das erwartete Kampfspiel, wir mussten es einfach über die Zeit bringen.

Insgesamt war es aber ein schönes Tor. Wir nehmen diesen Sieg sehr gerne mit, sind aber auch froh über die Pause jetzt. Am Spielgeschehen tat sich bis zur Pause nichts mehr, auch Torraumszenen blieben mittlerweile eine Rarität.

In bislang 45 Pflichtspiel-Duellen spricht die Gesamtbilanz zwar für den VfL 18 Siege, 14 Unentschieden, 13 Niederlagen , doch in der jüngeren Vergangenheit jubelten zu oft die Ostwestfalen, allein letzte Saison zweimal 2:

Beste Spielothek in Paischen finden -

Ob du Spielautomaten kostenlos spielst oder im online Casino um Echtgeld spielst, kannst du Playtech Spiele finden. Du wirst im Internet auf allen Ebenen von online Casinos angelockt werden, die dir lukrative und interessante Willkommens-Boni anbieten, die dir den Einstieg in die online Spiele um Geld erleichtern. Der Unterschied zwischen beiden liegt eigentlich schon auf der Hand und es ist klar, dass online Spiele um echtes Geld viele Vorteile, vor allem Gewinne, bringen. Es gibt zudem lauter Vorteile, die Sie anhand Echtgeld nutzen können. Um echtes Geld spielen. In den besten online Casinos wirst du ganz viele online Slots spielen, die von Playtech entwickelt wurden. Auch die Bewertungen sind eine tolle Sache.

Beste Spielothek In Paischen Finden Video

So ein BOOMER win habe ich selten gesehen - Spielothek 2017 - Merkur & Novoline Du wirst im Internet auf allen Ebenen von online Casinos angelockt werden, die dir hey mister mister green und interessante Willkommens-Boni anbieten, die dir den Einstieg in die online Spiele um Geld erleichtern. Neteller wird für die Bezahlung einer Vielzahl von Waren und Dienstleistungen verwendet und funktioniert unter allen Umständen, auch wenn andere Services nicht verfügbar sind. Um echtes Geld spielen. Hier finden Sie sowohl kostenlose Casino-Spiele, als auch Spiele ums Super casino advert actorleague of legends online spielen beiden werden aber bestimmt zu einem wahren Erlebnis. Bei der Verwendung einer Wales belgien em 2019 im Online Casino brauchen Sie nicht über andere Möglichkeiten der Geldabhebung nachdenken, da dieses Zahlungssystem die Durchführung aller finanziellen Transaktionen gewährleisten und garantieren kann. Es bietet einige der besten Online Spiele! Die Spielauswahl ist auch toll - daher meine Weiterempfehlung! Spielangebot Zunächst einmal bieten Top-Online-Glücksspielseiten Hunderte von Casinospielen an, aus denen die Spieler auswählen können. Zahlreiche seriöse online Casinos arbeiten mit Treasure Island Slots - Play for Free Online with No Downloads bekannten Hersteller von Casino Software zusammen. Spielen, um echtes Geld zu gewinnen, unterscheidet sich nicht so sehr von einem Casino in New Jersey oder Michigan. Yggdrasil ist in den besten online Casinos mit seinen tollen Slots und weiterführendem Spiel Portfolio vertreten.

Von vier Ausnahmen abgesehen, die sym- bolisch Menschen zeigten, die das gelau- fene Jahr gepragt hatten, so etwa der ungarische Patriot, wurden immer Person- lichkeiten gezeigt.

Time"- Verleger John A. Meyers in seinem Leitarti- kel, hatte es mehrere. Keiner hatte das vergangene Jahr inhaltsreicher symbolisie- ren konnen oder wird in der Geschich- te pragender be wertet werden als eine Ma- schine: Wie Programmierer reich werden" berichtete.

Time" in der Ausgabe No. Der 29jahrige Les Freed etwa entwickelte ein Programm, mit dem Computer unter- einander kommunizieren konnen.

Freeds Programm brachte uber eine Million Dollar ein und Gold der ein zweites Programm schrieb, das Pro- grammdiebstahl unmoglich macht, ver- dient 2.

Mit dem Home-Computer kann man fast spielend Geld verdienen. Ideen muB man eben haben. Weitere tolgen in Kurze.

Da stiirzten wir uns in die U- oder Strafienbahn, standen in ei- ner langen Schlange vor den Kassen des Stadions, um eine Eintrittskarte zu bekommen und landeten schliefilich auf dem Stehplatz.

Und all das nur der 22 Akteure wegen, die wir aus der Feme sahen. Heute ist das anders: Pro- grammCassette in den Com- puter, die Armel hochgekrem- pelt, Anpfiff und los.

Was ist des Videocomputerspie- lers liebstes Kind neben aktions- geladenen Weltraumspielen und witzigen Comiq'agden durch Labyrin- the? Der Sport in alien Spielarten.

Werfen wir einen Blick in die kurze, dabei so autregende Videospielgeschichte, wird uns sofort klar: Aus ihm entwickelte sich schlieBlich alles andere.

Tennis war die konseguente Fortfuhruhg des Pong-Gedankens. Es lag dann nahe, das Grundspiel nochmals zu modifizieren und die Varianten Squash und Pelota zu nennen.

Die Bezeichnung Tischtennis in- des mutete fast schon als Unverschamtheit an. Die technische Ahnlichkeit all dieser Spiele brachte die Konstrukteure auf die Idee, so- genannte Multispielgerate zu bauen, die Auswahlmogliclikeiten hatten.

An unsererTitelzeile gemessen und mit den heutigen Moglich- keiten verglichen, entsprach das in etwa der Amateurliga drifter Klasse. Und dann 13 Had wurde - Folge der Technik - langsam aber sicher die Amateuroberliga angesteuert.

Seit September vergangenen lahres ist auf dem heimischen Bildschirm auch die Bun- desliga Wirklichkeit geworden.

Aktuellen Sportstudio" oder ahnli- chen Sendungen, sondern mit Intellivisions Soccer. Wer dieses VideoComputerspiel einmal iiber voile 90 Minuten erlebt hat, sah, welche spannenden, mitreiBenden Spielmomente moglich sind wird zugeste- hen, daB der Vergleich.

Wie im richtigen FuBballstadion jubelt und pfeift die Menge der Zuschauer. Die Schiedsrichterpfeife schrillt bei Fouls echt.

Fufiball-Wirk- lichkeit der Spitzenklasse. Nach dem Heimspiel die Revanche auswarts Naturlich ist auch beim Bildschirm-FuBball Training erforderlich, um auf vorderen Ta- bellenplatzen rangieren.

Naturlich gibt's nach schweiBtreibenden 90 Minuten auch bei Soccer hangende Kopfe auf Verlierer- seite. Und da sieht moglicherweise dann alles ganz an- ders aus.

Diese enthusiastische Schilde- rung von Intellivisions Soccer kommt nicht von ungefahr. So begeistert selbst eine zuweilen als roh empfundene Sportart, das Boxen auf der gleichnamigen Cassette.

Ob Finte, linke oder rechte Gerade und Haken - der Mi- kroprozessor bringt's lebensecht auf den Bildschirm. Der Computer zahlt aus. Zu lang durfen die Passe nicht sein, denn die andere Mannschaft stort rasch.

Aber das fuhrt schon in den Bereich. Zu den derzeit wohl besten Mannschafts- spielen uberhaupt, was Wirklichkeitsnahe durch grafische Umsetzung anbelangt, ge- hort sicherlich die NHL Hockey-Cassette.

Ein packendes, schnelles Eishockeyspiel. Fouls werden wie auf dem richtigen Eis geahndet. Da muB man eben zwei Minuten auf die Bank.

Deshalb sollte man keinen Gegner, der nicht im Puck-Besitz ist, ange- hen. Da will der Auf- schlag - hart oder weich - ebenso geubt sein, wie die Ruckhand und das Spiel am Netz.

Und den gewah'ten Schwierigkeits- grad, etwa. Inner Center Court", und damit den Spielpartner Computer gilt es erst ein- mal zu schlagen.

Wer Sport am Bildschirm gern spielt, der erlebt mit Intellivision die Bundes- liga von ihrer schonsten Seite.

Letzter Clou von Intellivision: Und wir sind an galaktische Karten, Hy- persprunge und heranrasende gegneri- sche Sternenkreuzer gewohnt.

Spatestens dann aber, wenn die Stimme des Bord-Computers beim Anflug auf das Planquadrat Omega Vier mitteilt, dafi wir mit einer acht Schiffe starken gegnerischen Formation zu rechnen haben, die in An- griffslinie fliegt, wissen wir, was da anders ist.

Denn diese Stimme kommt laut und deut- lich aus dem kleinen Kasten, der rechts in die Intellivision-Konsole gesteckt wird: Die ProgammCassetten werden ihrerseits in das Steckmodul gefuhrt.

Damit ist die richtige Verbindung wieder hergestellt. Erganzt wurde das Spiel um die galaktische Karte, der der Radarschirm weichen muBte.

Weiterhin lassen sich uber die Tastenscha- blone Zustande, Stationsberichte guasi abrufen, auf die eine mannliche bzw. Von selbst meldet sich der Bordcomputer dann, wenn durch Treffer lebenswichtige Einrichtungen beschadigt sind oder z.

Ein amerikanisches Feuerwerker- kommando muB Bomben entscharfen. Si- cherlich eine recht interessante Erweite- rung der Spieldimension, wie wir meinen, Und doch in gewisser Hinsicht etwas ent- tauschend da der Sprachschatz sehr be- grenzt ist Das IntelliVoice-Modul wird etwa ab Mai lie- ferbar sein.

Bei Redak- tionsschluB hatten wir noch nicht definitiv erfahren konnen, wann sie in Deutschland erhaltlich sein wird. In der End- phase des Zweiten Weltkriegs.

Das mussen wir wirklich nicht haben. Huben wie druben fiir das laufende Jahr an- gekiindigt sind Minotaur und Land Batt- le.

Daruber nach der Consumer Electronic Show mehr. Und um abschlieflend keine MiBverstand- nisse aufkommen zu lassen: Joysticks nur U i J," Programm- Cassetten.

DM 95,- Sofort Gesamt-Liste anfordern. Wir liefern per Nachnahme zzgl. Ftir DM abzugeben. Shamus Disk 50 DM. Hackenbroch, 5 Koln 91, Rolshover Kirchw.

Samtliche Neu- und Gebrauchtgerate sind privat und gewerblich nutzbar. Bitte rufen Sie uns an - wir nennen Ihnen den Preis. Fordern Sie unseren Gratiskatalog KV an.

Alle Spiele in bestem Zustand. Fordem Sie Liste an: S0 mit Wortzwi schema u men maximal 30 An- schlage. Ein Super-Hit unter unseren Elektronikspielen.

Der Spieler fiihrt den Frosch millels eines Steuerknuppels durch das Spielleld. Auf dem Wege von der Wiese am unteren Spielfeldrand bis zu den Hohlen am FluB oben versucht er alle lauernden Gefahren zu umgehen und so viele Punkte wie moglich zu erzielen.

Wichtig fur geplagte Eltern: Informieren Sie sich ausfuhrlich bei: Trick Shot deutet an, daB verschiedene Billard-Varianten gespielt werden konnen.

Das Queue wird durch ei- nen kleinen Punkt hinter der StoBkugel an- gedeutet. Er laBt sich mit dem Joystick bei- nahe beliebig plazieren, leider jedoch nicht vollig stufenlos.

Die StoBrichtung und -star- ke ist in hohem Grad beeinfluBbar. Am inte- ressantesten diirfte die Zwei-Personen-Fas- sung sein; der Sieger wird durch einen ein- geblendeten Pokal symbolisch pramiert.

Die Handlung spielt sich - naturlich - im All ab. Immer wie- der andere. Flattervogel", eben die Damo- nen, greiien in immer schwieriger zu be- waltigenden Angriffswellen an.

Faszinie- rend ist die Grafik. Demon Attack kommt in diesen Wochen auch fur Intellivision heraus - mit wesentlichen Steigerungen. Innerhalb des Sternenhimmels dieser Cassette muB man unentwegt vorbeirasende.

Laserstrahlen" vemichten und sich selbst durch Sternpassagen hindurchlotsen. Bei dieser Variante des Atari-Spiels. Star Rai- ders" fehlen uberraschende Gags: Man schieBt, lenkt sein fiktives Raumschiff, und irgendwann ist's halt zu Ende.

In einem - je nach Variante unterschiedlich hohen - Gebaude brennt's. Amadeus, der Feuerwehrmann, hat drei senkrechte Fen- sterreihen zur Auswahl, um mit begrenztem Wasservorrat im richtigen Augenblick do- siert seinen Schlauch einsetzen zu konnen und, wenn der Brand geloscht sein sollte, den Eingeschlossenen per hochgekurbel- ter Leiter zu retten.

Falls der Brand nicht geloscht wird, rettet sich das Mann- chen von allein. Erfreulich zwar, aber doch irgendwie absurd! Entscheidend ist, in moglichst kurzer Zeit den Nachweis er- bracht zu haben, als Feuerwehrmann nicht den falschen Beruf gewahlt zu haben.

Es sieht wie handgekurbelt aus: Uber den Bildschirm zieht sich von oben nach unten eine starre, platte, alles andere als dreidi- mensional wirkende agyptische Land- schaft Der Spieler dirigiert einen miiden Pharaonensohn durch die Gegend, der mit einem noch zu erheischenden Schatz den Tempel des Re erreichen muB, um Agyp- ten von einem Fluch zu befreien.

Der Durst ist machtig, und Diebe sind zahlreich, aber von Action ist weit und breit nichts zu se- hen. Von neueren Videospielen darf man mehr erwarten an Spannung und Dynamik, und, wenn's geht, auch verstandlichere An- leitungen.

Die Lebenszentren von Atlantis zu bombardieren. Dieses Vorhaben wird ir- gendwann auch gelingen, aber so lange wie moglich muB man versuchen, mit Ab- wehrraketen die Stadt am Leben zu erhal- ten.

Die Angreifer attackieren in vier waa- gerechten Ebenen; standig kommen sie ei- ne Ebene weiter nach unten, es sei denn, sie werden rechtzeitig daran gehindert.

Kriegs-Cassette", ja, aber wieder eine, bei der die Reaktion im Vordergrund steht. Mehr Variationen, schonere Grafik!

Der Spielgedanke entspricht dem der fiir das Atari-System konzipierten Cassette. So 18 werden am Schlufi nicht nur die Punkte festgehalten, sondern auch die iiberlebten Tage registriert.

Bei Nacht fahren Such- scheinwerfer den Himmel ab und entiarven die Angreifer nur fur kurze Augenblicke. Das mittlere der drei Verteidigungssysteme ist nicht starr, sondern ein mobiles kleines Flugschiff, das rechtzeitig wieder zum Auf- tanken zuriickkehren muB.

Lassen wir die Handlung einmal auBer acht sie muB jeder fur sich einschatzen: Derzeit gibt es nur sehr wenige Cassetten, welchem System auch immer sie zugehoren mogen, mit der- art beeindruckender Grafik!

Unschwer ist das beruhmte Vorbild zu erkennen, und doch unterschei- det sich der Ablauf dieser Cassette zumin- dest ein wenig davon.

Immer hoher hinauf muB das brave Mann- chen, urn aus der Hand eines affenahnli- chen Unholdes das laut Anleitung hub- sche, in der Grafik als solches nur zu erah- nende!

Das Gebau- de, auf das sich die Bestie zuriickgezogen hat, besteht aus elf mal vier Stockwerken! Dafur bekommt es durch erhaschte Herzen des Madchens Sonderpunkte und -krafte und kann durch sich plotzlich offnende Fenster die Stock- werke erklimmen.

Das Spiel geht weiter 1st man am Ende geschlagen, so geht es doch weiter: BeiCosmicA rc undubrigens auch Atlantis ist ganz kurz ein entfliehen- des Raumschiff zu sehen.

Uberlebende fur ein neues Spiel? In jedem Fall ein Gag! Die vielleicht beste der Atari-bezogenen Ima- gic-Erstlinge entfuhrt den Spieler auf frem- de Planeten mit dem Auftrag, die dort le- benden Bewohner zu retten.

Ein Spiel mit zwei verschiedenen Displays! Die Testergebnisse auf einen Blick Wir bewerten nach dem Schulnoterisystem: In Grenzfallen werden Spielwitz und Action hoher bewertet als Sound und Grafik, da diese von der Lei stungsfahigkeit des Systems abhangen.

Jeder sein eigener Doktor Eine der ungewohnlichsten Cassetten uberhaupt ist Microsurgeon: Man erhalt - als behandelnder Arzt - einen Patienten mit unterschiedlichen Wehwehchen.

In kiirze- ster Zeit schickt der Arzt seine Micro-Son- de in den Korper des Patienten, von dem man auf dem Bildschirm immer nur einen Teil sieht, genauer: Der Grad der Gefahrlichkeit, der sich standig andern kann und sofortiger Be- handlung bedarf, ist perTastendruck ables- bar.

Bakterien, Gallensteine, Bandwurmer, Tumore oder Viren mussen beschossen werden, urn den Zustand des Patienten zu verbessem.

Die Punktezahl am Ende - sehr kompliziert ausgeklugelt! Bei Stampede darf man sich als Cowboy fuhlen.

Auf der lin- ken Seite des Spielf eldes hat der Reiter vol- lige Bewegungsfreiheit Hier muB er darauf achten, daB keines der Langhorner hinter ihm zuruckbleibt, also am linken Bildschirm- rand verschwindet.

Sind erst einmal drei Rinder dem elektrischen Reiter entwischt, ist das Spiel vorbei - es sei denn, man hat sich Extra-Rinder als Bonus verdient.

Das setzt aber voraus, daB mindestens 1. Der Cowboy wird mit dem Joystick auf- und abwarts bewegt. Mit dem Aktionsknopf laBt sich das Lasso werfen.

Videospiel-Cow- boys haben so zwei Moglichkeiten, die durchgehende Herde in den Griff zu be- kommen. Entweder sammelt man durch Einfangen der Rinder Punkte, oder man treibt sie durch einfaches Anstofien, durch physischen Kontakt voran.

Dabei aber Vor- sicht: Macht man das namlich zu oft, wird der Stier storrisch und springt nur ein kur- zes Stuck voran.

Das kompliziert die Sache betrachtlich. Vier Rinderarten sind mit von der Partie. Die hellbraunen Jerseys bringen jeweils 25 Punkte; fur die mittelbraunen Guernseys gibt's 15 Punkte; lediglich drei Punkte wert sind die dunkelroten Herefords.

Die spar- lich vorhandenen, dafur aber besonders storrischen Black Angus stocken das Punk- tekonto um jeweils auf. Was ware Stam- pede ohne Hinernisse?

Da ist einmal ein ausge- bleichter Rinderschadel. Sobald das Pferd ihn beruhrt, stolpert es. Zum anderen, und das ist tiickisch, spielen die Black Angus, die Einzelganger, eine hinderliche Rolle.

Alle anderen Rinder laufen von links nach rechts. Diese schwarzen Bestien aber ste- hen einfach still herum. Und wenn man sie nicht sofort einfangt, gelangen sie hinter ei- nen.

Dazu bringen sie das Pferd ebenso zum Straucheln wie die Schadel. Was Neulingen bei diesem Spiel am mei- sten zu schaffen macht, sind die Black An- gus, die an mehreren Stellen des Bild- schirms gleichzeitig auftauchen.

Bei den Spiel-Varianten 1 und 2 er- scheinen die schwarzen Rinder nach ei- nem bestimmten Schema, das man sich leicht merken kann. Das sieht so aus: Auf die hellbraunen Jer- seys folgt eine Reihe mittelbrauner Guern- seys und schliefilich eine Reihe dunkel- brauner Herefords.

Wird die eins gewahlt, kommt der Schadel ins Bild. Bei zwei zeigt sich ein Black Angus. Wahlt er die drei, bleibt man von Hindemis- sen verschont, und die Sequenz also die hintereinander rennenden Rinder wird wiederholL Wenn wir uns das merken und uns verge- genwartigen, daB die Rinder stets auf sechs horizontalen Ebenen laufen, ist die Spiel- technik einfach: Bei Spielbeginn fangen wir bis auf die Herefords alles mit dem Lasso ein.

Danach raumen wir die Reihen hori- zontal ab und warten, ob sich ein Black An- gus, ein Schadel oder nichts am rechten Bildschirmrand zeigt.

Auf diese Art be- stimmt der Spieler das Spieltempo, denn die Rinder folgen ausschliefilich diesem Muster.

Also, aufgesattelt und das Lasso bereitge- halten, denn bei einer Stampede gibt's fur Greenhorns keine Gnade! Hanimex seit einigen Wochen bei uns.

In unserem Test haben wir die Programm-Cassetten des Newcomers mit vorhandenen vergli- chen. Ein Tolpatsch namens Gorilla!

Der AJfe hat offenbar ein Madchen gefangen, zurnin- dest irrt es im obersten Stockwerk hin und her. Mit drei Mattscheiben-Mannchen ver- suchen Sie, das Madchen zu retten und ins oberste Stockwerk zu gelangen.

Dies ist leichter gesagt als getan, denn der Aff e wirft Bomben hinab, uber die Sie Ihr Mannchen hiipfen lassen miissen.

Etage fur Etage rollen diese Bomben hinun- ter und - was unberechenbarer ist - entge- gen jeder physikalischen Logik sogar wie- der hinauf.

Aufpas- sen, dai3 man nicht durch Locher fallt! Sind Sie gliicklich mit einem Retter oben ange- kommen, so erhalten Sie Bonuspunkte, die abhangig sind von der Schnelligkeit, mit der Sie es geschafft haben, und das Spiel geht - verscharft - weiter.

Der Hersteller ist sich offen- bar nicht vollig daruber im klaren, wer denn innerhalb der Spielhandlung nun der An- greifer ist: Wie dem auch sei: Fur Weltraumspiele ist es selbstverstandlich, dafl moglichst viel ge- ballert werden mu6, um dem Ziel naher zu kommen.

Der Weg in die Roboter-Zen- trale ist zu finden, um das blinkende Ener- giezentrum des gegnerischen Waffensy- stems aufzuspiiren.

Neun Raume mit unter- schiedlichen labyrinthartigen Gangen werden immer wieder betreten und an be- liebigen Seiten verlassen.

Testergebnisse auf einen Blick Wir bewerten nach dem Schulnotensy- stem: Das Urteil ist als Mittel der vier Bewertungs- kriterien zu sehen. In Grenzfallen werden Spielwitz und Action hoher bewertet als Sound und Grafik, da diese von der Lei- stungsfahigkeit des Systems abhangen.

Zwolf VarMonen lassen wahlweise vier bis sechs Roboter sich unterschiedlich schnell bewegen. Das Problem, nicht aufhoren zu wollen, aber zu miissen!

Im konventionellen Brettspiele-Bereich gibt es ein Spiel mit dem bezeichnenden Titel. Hat man die sechs Symbole der ersten Welle eliminiert, so schlieBt sich sofort eine zweite Angriffswelle an.

EU verschiedene Wellen mit je sechs Angreifern sind zu be- waltigen, bevor sie sich in verscharfter Fas- sung wiederholen.

Man muB sich schon durchbeiBen konnen! Dies geschieht sicher nicht grundlos, aber diese Variante ist originell.

Ein GebiB schnappt sich in den waage- rechten Gangen einer Schokoladenfabrik von Schokoladenriegel zu Schokoladen- riegel. Sind alle Riegelgegessen, erscheint ei- ne Zahnburste und putzt selbsttatig das Ge- biB, auf daB es frisch gesaubert auf ein Neues den nicht vorhandenen Magen ful- len kann - ohne Frage ein Phanomen!

Itx 'Trademark of Stern Electronics. Da strahlt Herr Jung. Bisher mulke er sich in den Spielhallen die Zahne ausbeifien, um in die Welt der Geheimnisse vorzudringen.

Die Mitgliedschaft isi kostenlos. Und immer 1 Begeistem wir uns nicht immer wieder an den Erzah- lungen eines John Hagen- beck, der von gef ahrvollen Erlebnissen beim Tierfang berichtet?

Wir lesen stau- nend — und irgendwo neidisch — in den Zeitungen von waghalsigen Berg- touren, horen von Expedi- tionen und verf olgen f aszi- niert im Fernsehen Filme, die dokumentieren, dafi Abenteuer auch heute noch moglich sind.

Oder nehmen wir die Science Fiction: Die Phantasie befliigelt uns, in die tiefsten Tief en des Alls vorzudringen, um dort nie geahnte Abenteuer zu bestehen.

Was die Wirklich- keit nicht jedem bieten kann, die VideospielComputer schaffen eine perf ekte Illu- sion und fordem heraus. Wir stellen hier einige der span- nendsten Bildschirmaben- teuer vor.

Electronic Games" zum besten Aben- teuer- Videospiel des Jahres gewahlt. Bei uns ist diese Cassette seit einigen Tagen zu haben.

Der Lohn sucht und Abenteuer. Giftige Schlan- gen, kollernde Baumstamme, Fallgruben eben. Pitfalls" , Skorpione, Treibsand, Kro- kodile. Sie mussen Stimpfe durchqueren und haben dabei einen unerbittlichen Gegner: Zwanzig Minuten bleiben Ihnen, diese Aufgabe zu losen und die maximal Das erste Videospiel mit iiber verschiedenen Displays.

Mit einer unglaublich realistischen Grafik. Vermissen Sie nicht mal zur Abwechslung eine Gansehaut? Die Geschichte ist schnell erzahlt: Die Familie, nach der das Haus seinen Namen erhielt.

Ganz offensichtlich aber gehen in der Ruine beunruhigende Dinge vor. Und man munkelt, daB irgendwo ein Schatz ver- borgen sei.

Haben Sie Lust zur Schatzsuche im Spuk- haus? Die unheimlichen Bewohner von Graves Manor erwischen Sie so oder so.

Ob nun die Vampir-Fledermause, Taranteln oder gar die Geister. Wehe, wenn Sie von de- nen beruhrt werden. Das kostet den Spie- ler ein FJektronen-Leben.

Nun, wer hat sonst schon neun Leben? In den verlassenen Gemachem liegt ein verwunschenes Zepter verborgen, das 27 den Spieler unverwundbar macht, solange er's in den Handen halt.

Spielen miissen Sie selbst. Wir haben ausgewahlt und fur gut befun- den! Denn in dieser Berzerk-Variante gibt es na- turlich auch Roboter, die gefahrlicher sind als die anderen.

Zwar bedeuten sie keine Lebensgefahr, doch konnen sie verhangnisvolle Proble- me verursachen. Nach einem BiB oder Stich etwa sind Sie vorubergehend bewe- gungsunfahig.

Sollte gerade in dieser Situa- tion einer der Roboter auftauchen, haben Sie schlechte Karten. Sie ha- ben ausgespielt! Der nachtliche Pirschganger durchschreitet - bildlichge- sprochen - mit steigender Punktzahl immer neue Schwierigkeitsstufen.

Dann kommt der gefahrliche blaue Roboter ins Spiel, der betrachtlich schneller ist Haben Sie Sie miissen schnell und sicher, vor allem aber dreimal treffen, um ihn auBer Gefecht zu setzen.

Ein bedrohliches, schwarz-metallenes Un- geheuer greift ein und Sie an, wenn 3 0. Han- dicap fur Sie: Der Bursche feuert Energie- strahlen ab, die Kugeln dematerialisieren.

Der Hohepunkt dieses fesselnden Science Fiction Abenteuers kommt aber erst, wenn Auf unerklarli- che Art gerieten sie von der Erde auf einen fernen Planeten.

Nun sind Sie also eine Fliege. Worauf die Betonung liegt Das interstellare Fliegenleben konnte wunderbar sein, ga- be es nicht die haBlichen Qotilen, die nichts anderes im Sinn haben, als Ihnen das Flie- genleben auszupusten.

Uberdies ist die Qotile von einemSchild umgeben, der erst mal abgebaut werden will. Wie Fliegen das so machen: Sie lecken und schlecken daran.

Solch' Tun nimmt nicht einmal eine bose Qotile gelassen hin. Sie wehrt sich, in- dem sie sich in eine Art weifien Wirbelwind verwandelt und auf Sie, den Yar, lossturzL Doch damit kommen wir ja fast in eine ande- re Richtung.

So merkwurdig die Geschichte anmuten mag, das Spiel mit der kosmischen Fliege ist ein - fast! Die Grundidee ist den Space Invaders entlehnt Doch hier zeigt sich, wie her vorragende Spiele fur andere Systeme ei- genstandig umgesetzt werden konnen.

AuBerirdische sind gelandet und bauen ei ne Basis auf. Verhindern Sie, dafi die Invasion zum Erfolg gefuhrt wird.

Verteidigen Sie die Erde und beweisen Sie, wie reaktionsschnell Sie sind. Su- per Invaders rangiert bei uns in der Topliste der Weltraum-Abenteuerspiele.

Doch unter den Einsendungen zur Video-Hitpa- rade fanden wir bereits einige Wertungen fur die Freiheitskampfer. Ihre gewiB nicht leichte Aufgabe: Menschen zu befreien bzw.

Und gefahrliche Minen liegen Ihnen im Weg. Bei diesem Spiel sollen Sie im Grunde we- niger schie 3en. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die gefangenen Erdenmenschen zu befreien.

Sicher, das erinnert an Ataris De- fender. Aber fur G Besitzer ist dies das Spiel der Spiele. Die schweren Verteidigungsgeschutze feuern, wahrend die Kreuzer des Impe- riums unerbittlich im Formationsflug angrei- fen.

Ein nervenaufreibendes Spiel, das wesent- lich schneller ist, als andere Intellivision Pro- grammCassetten.

Und wenn Sie einen Video-Fan beschenken wollen: Die Klapper- schlange garantiert Bomben- stimmung. Dieser heifte Tip kostet Sie gut an- gelegte Mark.

Katun ein Spielwarenladen, in dem der grime Gnom rait den seelenvollen Einsteinaugen nicht zu haben ge- wesen ware.

Halt zum Mitnehmen lieb, der Typ. Als weniger lieb, sondern als vertrackt und knif- , f elig, erwies sich Atari's E.

Das hier er- ' lebte die Redaktion. Auf unerklarliche Weise war unser Hand- muster bereits nach einer Woche ver- schwunden. Diese teils sehr um- fangreich bedruckten Dinger sind be- kanntlich zuweilen eine Wissenschaft fiir sich, aber dazu da, gelesen zuwerden.

Es tauchte wieder auf! Vier Mitwirkende hatten wir uns gemerkt: Dann den Wissenschaftler mit der blauen Kopfbedeckung und schlieB- lich den F.

Matt Hardy, der in diesem Heft mit eini- gen Beitragen vertreten ist, kam tags darauf mit gesenktem Kopf in die Redaktion. Er erzahlte uns schlieBlich irgendwas von Energieverlust und lieB uns imDunkeln tap- pen.

Ein vorgeblich erfahrener Mitspieler, des- sen Namen wir im Augenblick aus guten Griinden verschweigen, wollte wissen, welche Version er denn gespielt habe.

Matt hatte sich nur in der ersten versucht Das eben sei falsch, trumpfte besagter Mit- mensch aui Version drei sei zum Einstieg ideal.

Da wirkten nur Elliott und E. Unser Kollege Heino schnappte sich das Muster. Was sonst gar nicht seine Art ist weil diese Art von Spielen ihn nicht reizt Es sei denn, er bekommt die Losung mitge- liefert.

Am nachsten Tag lauschten wir andachtdg seinen Ausfuhrungen: Landung des Raum- schiffs, E. Das eben sei falsch, freute sich Heino. Die Telefonteile befinden sich alle in den Brunnen direkt urns Landegebiet.

Was bedeutet, nicht erst rumlaufen, sondern gleich in die Brunnen steigen, auch wenn's mit dem Rein- und Rausschweben Energie kostet. Dann bot der Verlagsleiter ein Mensch, der eigentlich sehr nett ist wenn und mit dem Programmierer in den USA gesprochen hatte, um die Losung zu fin- den, haben wir.

Nicht, daB wir uns miBverstehen! Wir haben die Losungen von E. Aber haben Sie sie? Aber es heiBt ja so treffend: Wir standen am folgenden Tag erwartungs- voll Spalier.

Der Mann schaute verdachtig finster drein, legte wortlos das begehrte Objekt auf den Tisch und wandte sich dann achselzuckend ab. Hatte er das Ratsel ge- lost?

Der Agent namlich pflege die E. Unser Kollege Jorg entwischte mit der Cas- sette. Vorerwahnter Mitspieler rausperte sich wiederum und verwies auf die Vorteile, die Version eins bote.

Die sei ideal, weil E. T, nimmt ihn der Wissenschaftler mit doch nicht vom FBl-Agenten entfuhrt werden konne.

Und man miisse nur. Unser Herausgeber grinste siegessicher und lieB seine Hand auf die Cassette fallen. Es muB sehr fruh gewesen sein, so jeden- falls berichtet die Putzfrau, als im Chefzim- mer die Lichter erloschen.

Spatheimkehrer wollen gesehen haben, daB ein gebrochen wirkender Mann mit bleichem Gesicht und verquollenen Augen das Verlagsgebaude verlieB.

Er wurdigte uns keines Blickes. Schwarz und irgendwie haBlich. Wir blick- ten stumm darauf. In die Stille drang ein Rauspern und ja.

Mit penetranter Stimme, von oben herab quasi, beschied er uns, daB er unsere Probleme uberhaupt nicht verstehen kon- ne, da Wir sind als im Grunde hoDiche Menschen bekannt.

Aber das gab uns den Rest. An der Borregas Avenue sitzt Atari. Unan- gefochten Fiihrer im Geschaft mit dem elektronischen Spielvergnugen.

Umsatz- erster sowohl in Sachen Hardware, also der Videospielcomputer, als auch im Cas- settengeschaft. Die unabhangigen Software-Herstel- ler konzentrierten sich auf das lukrative Ge- schaft mit den Spielen.

Auch wenn sie vom Spielgedanken mit Ataris Originalen oder Lizenzen identisch waren. Dazu muB man wissen: Jenseits des groBen Teichs ist vergleichende Werbung erlaubt.

Und im Umgang mit der Konkurrenz gibt man sich nicht gerade zimperlich. Dafi sie's tun, hat einen Grund. Haben waren, mufi man jetzt wohl sagen.

Die Bildschirme und das, wasdarauferkennbar war, sprachen fiir Intellivision. Das ist jetzt Historie. Wer bislang glticklich mit seinem VCS-Sy- stem war, darf sich freuen.

Die ersten vier haben wir bereits gesehen und gespielt. Brilknte, fast transparente Gra- fik, immer mehr Spielebenen und noch weiter verbesserte Action, sprich: Dabei darf die Peitsche ge- schwungen werden.

Schlangenhasser In- dy hat denn auch alle Hande voll zu tun, sich der Reptilien zu erwehren. Zudem lauern standig neue Gefahren. Die Grafik ist noch schlicht.

Die Handlung aber fesselt. Raiders war ubri- gens vom Erscheinungstermin bereits fur Herbst vergangenen Jahres vorgesehen, muBte dann jedoch E.

Was die Kalifornier konnen, wenn sie diir- fen, belegt besonders eindrucksvoll Earthworld. Die erste Cassette eines vier- teiligen Abenteuers.

Atari Deutschland hat auf den Fortsetzungs- charakter bei diesem Spiel-Set verzichtet, weil es erhebliche Probleme bei der deut- schen Umprogrammierung gegeben hat- te.

Dazu eine Schrift, die verbliifft. Doch dieser erste Eindruck tauscht Die Labyrinthe unter der Erde, anfangs simple Kasten, geraten plotzlich in Bewe- gung.

Dann tauchen, je nach Standort, Ge- fahren auf, die man erlebt haben mufi: Das reicht von reifienden Flussen bis zu wa- bemden Feuermauern und geheimnisvol- len Abgrunden.

Fireworldist ab Ende Marz zu haben. Im Februar erscheint Phoenix. Varianten dieses Original-Arcade-Spiels hat's eine Reihe gegeben.

Atari bringt eine nach un- serem Eindruck uberzeugende Home- Version. Ebenfalls Ende Februar kommt Vanguard. Dieses Spiel verbluffte uns vom Konzept, wenn es auch in die Reihe der.

Vorhut, Vorkamp- fer spielt in einem Labyrinth, das es zu durchdringen gilt. Offensichtlich unterir- disch bewegt sich die Vorhut und muB viel- gestaltigen Gegnem - so Raketen, Hub- schraubern und Thermogeschossen - aus- weichen.

Zwischendurch besteht Gele- genheit, Energie zu tanken, um den feindli- chen Angriff zu durchstehen. Ihr Punktekonto wird logischerwei- se auf Null zuriickgestellt.

Aber Sie haben so oder so die Chance, die nachsten Spiel- ebenen zu erleben. Sie dringen zu fhrem Spielziel vor. Vanguard kann stellvertretend fur die neue Generation von Original-Atari-Spie- len stehen.

Dabei grafisch ausgezeichnet und bringt eine Dimension ins Spiel, die nicht meBbar ist. Weil auch ein Anf an- ger weiB, was ihn am Ende erwartet.

Und Konner brillieren wie immer mit einem Rie- sen-Punktestand. Es dauerte lange, bis die gewiinschten Mengen in Deutschland eintrafen.

Mit acht Cassetten ging Apollo druben an die Software-Front. Vier sind derzeit bei uns lieferbar. Zuweilen ist es beim Fliegen, genauer: So etwa, wenn man am Zielflughafen angelangt, aber aus unerfindlichen Griinden kein Gepack da ist.

Seltener scheint eine Situation, wie sie der Cassette Lost Luggage zugrunde liegt. Womit die Aufgabenstellung gege- ben ist. Hier heiBt es, Gepack einsammeln.

Im ersten, relativ langsamen Durchgang kein Problem. Darin aber fliegen die Ma- schinen in immer kiirzeren Abstanden und laden Koffer ab, die immer schneller auf den Bildschirm rutschen.

Gelangt auch nur ein Kof- fer an den unteren Spielfeldrand, verwan- delt er sich - und die folgenden - in Klei- dungsstiicke, Zahnbursten und ahnliche Utensilien.

Falls Sie Lost Luggage an ir- gendwas erinnert. Wo gibt's derzeit echte Originalspiele, die nicht auf Grundmuster zuruckzufuhren waren?

Diese Cassette begeisterte mich aber wegen der ausgezeichneten Grafik, die fast transparent wirkt. Dazu kommt als Pluspunkt, daB die untere Horiz.

So fin- det eine Verteidigung nach drei Seiten start. Von oben sinken quallenahnliche Ge- bilde herab, die den winzigen wackeren Astronauten zu verbrennen drohen und sich, werden sie getroffen, in eine Art Lam- pion verwandeln.

In unregelmaBigen Abstanden, immer aber parallel zu den Attacken von oben, taucht links oder rechts ein Hohlenwesen namens Electrosaurus auf, das Ihrem elektronischen Partner an den Raumanzug will.

Da soli ei- ner noch die Ubersicht behalten! Space Chase - eine Weltraumjagd, wie sie im Buche steht - ist ein Ballerspiel, bei dem das Reaktionsvermogen dauernd gefor- dert wird.

Pausenlos tauchen die obligatori- schen AuBerirdischen auf und versuchen, Sie unschadlich zu machen.

Da gilt es, tief Luft zu holen - schliefilich bewegen wir uns nach Drucken des Game Reset-Schalters unter Wasser - abzutauchen und dann, je nach Spielvariante, Perlen und Diamanten auf dem Meeresgrund aufzusammeln.

Das eben ist es nicht, da Haie und ein ausgesprochen gefraBiges Mon- ster sich bemuhen, den Erfolg unseres Su- chens und Sammelns zu vereiteln.

Gemei- nerweise bietet der in der Bildmitte befind- liche Haikafig nicht einmal vor dem Mon- ster Schutz. Ein biBchen merkwurdig wirkt die sehr statische Unterwasserlandschaft im Gegensatz zum Meeresspiegel mit Schiff am oberen Bildrand ja schon.

Aber SpaB macht Shark Attack trotzdem. Nur mit Geduld bekommt man den Durch- blick. Der empfohlene Verkaufspreis fur Apollo-Cassetten liegt bei ca.

Aus, daskann nr Ihnen auch passieren. Wir versenden umgehend per Nachnahme zzgl. Postgebuhr, aber bei Vorausscheck ist alles Dortofrei.

Wir garantieren einwandtreie Qualitat, sonst Umtausch Vollstandige Lieferliste wird kostenlos zugeschickt. Electronic Games" ent- nahmen.

Wir waren ebenso gespannt wie Sie! Diese Hitparade wurde iibrigens aus insgesamt Wertungen!!! Eine stolze Zahl in so kurzer Zeit. Machen Sie beim nachsten Mai wieder mit.

Marz bei uns eintreffen, werden beriicksichtigt. Foerst 3 Moon Patrol Irem 4 Mr. Wir bedanken uns far die Abdruckgeneh- migung.

Beworben wird er als. Nun, was immer unter dieser Aussage zu verstehen sein mag: Er bietet nicht mehr als andere VideospielComputer. Aber auch nicht weniger!

Neu ist die Ausstattung mit Anschlussen fur zwei weitere Steuereinheiten. Bemerkens- wert hier die rote. Spiel- stab", der ubrigens ausgesprochen win- zig anmutet, kann nach Belieben in die Steuerscheibe eingeschraubt werden.

Die Aktions- oder Feuerknopfe befinden sich seitlich an den Steuereinheiten. Wie bei fast alien neueren Systemen sind den Spiel- Cassetten Uberlegschablonen furs Key- board beigefugt.

Eine ta Grunde recht in- teressante Spielhilfe, die die Aktion aber nicht unbedingt erleichtert. Und na- turlich fehlen die inzwischen ublichen Nachahmungen von Pac Man nicht.

Zwar gibt es bei an- deren Systemen durchaus vergleichbare Spiele, aber hier gefiel uns die Umsetzung sehr gut. Palladium" bei Neckermann ta Vertrieb , ebenso wie die vorgenannte Space Mission.

Star Chess Schach der Sterne uberraschte als witzige Schachva- riante. Noch ein Nachtrag und zugleich eine Richtigstellung: Der Verkaufspreis liegt bei ca.

Das ist der Preis fur den kleinen Bruder, das Model! Mit insgesamt 23 ProgrammCassetten bietet dieses System einen bunt gemischten Spielspafi.

Was furs Licht gilt, trifft auch auf VideospielComputer zu. Wir meinen hier speziell den Phi- lips G , denn da ist.

Namlich ei- nes der altesten - und dabei technologisch fortschrittlichsten - uberhaupt. Der Unterschied zu anderen Systemen ist aui einen Blick erkennbar: Wo sonst die Konsole allein als Schutzbehaltnis fur elek- tronisches Feinwerk oder zusatzlich noch als Aufbewahrungsort fur Steuer- einheiten genutzt wird, prunkt ein alphabetisch-numerisches Sensor- tastenfeld.

Schwer, wenn man die Regeln nicht kennt bei einer ganzen Reihe der bisher 40 liefer- baren ProgrammCassetten auch genutzt.

Es handelt sich ganz offensichtlich um einen Joystick. Ein Teil der ProgrammCassetten wird aus- 40 schlieBlich iiber die alphanumerische Ta- statur bedient.

Und damit zum wichtigsten Punkt, den Spielen. Spiele sehr unterschiedlicher Qualitat, die von. Aber das ist natur- lich auch eine Frage des Standpunktes.

Dazu kommen die Frei- heitskampfer im Weltraum Videopac Nr. Neben den Ac- tion-Spielen liegt der Schwerpunkt bei Lernspielen.

Die alphanumerische Sensortastatur vermittelt echtes Computergefuhl: Spielablauf und Schwierigkeitsgrad daruber eingetastet bzw.

Sie ist nach Anlage und Durchfuhrung fur Kinder und Erwachsene geeignet. Allein diese Produktphilosophie im Sinne interfamiliarer Kommunikation ist lo- benswert und wird hoffentlich denjenigen, die Videospiele generell verdammen, den Wind aus den Segeln nehmen.

Knobeln ist die Nummer 3 auf Videopac 2 Bemerkenswert sind im Cassettenpro- gramm femer Der Musiker Videopac 31 und Computer Videopac 9 , ein ausge- zeichneter Einfuhrungskurs in die Compu- ter-Technik, mit dem sich in leider viel zu engen Grenzen kleine Programme schrei- ben lassen.

Die alteren Spiele sind ahnlich wie bei den Mitbewerbern, ausgesprochen schlicht, obwohl - dies sei zugestanden - die Bildauflosung ausge- zeichnet ist.

Einige andere Spiele sind ausgesprochen unattraktiv, grafisch wie akustisch. Das eben mag Grund dafur sein, daB der G nicht die Popularitat hat, die er haben konn- te.

Der erste Schritt in die Spiele-Zukunft ist getan mit einer neuen und neuartigen SchachCassette, die mit eigenem Mikro- processor arbeitet.

Das kostet naturlich auch einige Mark mehr: Ein sehr anspruchsvolles Borsenspiel wird im Fruhjahr lieferbar sein. Und dann haben wir noch ein Spiel gesehen, das von der Konzeption und vom Spielablauf her eine echte Neuerung ist.

Da wir gebeten wur- den, vorerst zu schweigen, daruber im nachsten TeleMatch mehr. Links oben auf der Konsole sind die Steuer- einheiten in Mulden untergebracht.

Die Stecker sind interessanterweise identisch mit denen der Atari-Joysticks. Schon die flexiblen Kabel. Eine langst uberfallige Neuerung ist der Cassetteneinschub, in den dank einerKkp- pe kein Staub eindringen kann.

Trotz der doch recht umfangreichen Grafik- und Sound-Informationen, die in den Arbeits- speicher eingelesen werden mussen, dauert es verbluffenderweise kaum langer als bei herkommlichen Videospielsyste- men, bis der ColecoVision arbeitsbereit ist.

Auch hier empfiehlt es sich, das Gerat bei Cassettenwechsel abzuschalten. Die Steuereinheiten wurden den Elemen- ten nachempfunden, die Mattel mit Intellivi- sion als Neuerung auf den Markt brachte.

Deren Kernstiick ist ein numerisches Sen- sor-Keyboard. Nach Druck auf die. Stern- chen" -Taste in der unteren Reihe, wird das zuletzt gewahlte Spiel wiederholt.

Das ,rf - Zeichen zaubert das aus der Computerwelt bekannte. Menu" auf den Bildschirm, wo- nach die Variablen gewahlt werden, also Anzahl der Spieler, Schwierigkeitsgrad usw.

Hatte man diesen etwas langer an- gelegt, ware das Drehmoment besser. An- dererseits brachte eine solche Bauweise Schwierigkeiten bei der Unterbringung mit sich.

Als Nonplusultra kann man die- sen Joystick kaum bezeichnen. Nicht zu- letzt, wenn man ihn mit den neuen vergleicht, die jetzt auch in Deutschland auf den Markt kommen.

Vielleicht kann man in diesem Punkt bei ColecoVision noch mal nachdenkea Die Aktionsknopfe sind seitlich an der Steuereinheit untergebracht.

Hierbei be- statigt sich unsere Negativ-Erfahrung, daB damit schwer umzugehen ist. Vor allem dann, wenn man kleine Hande hat.

So las- sen sich eine Reihe anderer Spiele mit fremden Steuereinheiten spielen. Aller- dings muB aus vorhin genannten Grunden ein Keyboard angeschlossen bleiben.

Was Solospieler gewifl nicht stort. Sound und Grafik von ColecoVision - und daran gibt es wahrhaft keinen Zweifel - sind augenblicklich unubertroffen.

Eins allerdings konnen wir noch nicht beur- teilen: Das ist jenes Geheimnis, was ganz dezent hinter einer winzigen Klappe an der Vorderseite der Konsole verborgen ist.

Hier namlich befindet sich das, was man in der Computer-Sprache gemeinhin als. Int- erface" bezeichnet, als. Schnittstelle" oder einfach AnschluBmoglichkeit fur ein ande- res System.

Ein Interface gilt aber auch als Teil, der zwischen Systemen Hilfsfunktio- nen ausfuhrt. Nun, Coleco will ein komplettes Familien- Computersystem anbieten, dessen Grund- baustein dieses Gerat ist.

Und das bedeutet, daB. Space Inva- ders" von Atari auch auf ColecoVision ge- spielt werden konnen. Wer eine VCS-Pro- grammbibliothek hat, wird sich daruber freuen.

Ein echter Hammer ist das Kontrollsystem fiir Turbo und ahnliche Spiele. Als erfor- derliches Zubehor fur das Spielen dieser Cassetten wird ein richtiges Lenkrad mit Gaspedal angeboten.

Wer sich fur Intellivision entschieden hat, wird ebenfalls besser bedient: Ein Adapter, mit dem Intellivision-Cassetten gespielt werden konnen, ist in Vorbereitung.

Und wo bleiben die Spiele? Da ist zunachst der Arcade-Hit Donkey Kong. Dazu gibt's die Schlumpf e.

Spitze in jeder Hinsicht. Fur Anhanger von Weltraumspie- len - und nicht nur fur diese! Venture ist eine bemerkenswerte Variante von Ataris.

Berzerk" - naturlich mit entspre- chend mehr Moglichkeiten. Bleibt Turbo als absolutes Topspiel fur Dauer-Rennfah- rer.

Nun, lange wahrt's bis Mai nicht mehr. Wer nicht solange warten will, kann sich ab sofort bedienen. Fur ihn war es logisch, dafi er sich irgend- wann auch mit den weiteren Moglichkei- ten des Femsehers und anderer elektro- nischer Gerate vertraut machte.

Trotz anf anglicher S chwierigkeiten — die er freimutig einraumt — ist er heute auch im Umgang mit dem Computer ein ver- sierter Spezialist.

In TeleMatch schreibt er fiber seine Erf ahrungen. Fragen Sie mich bitte nicht warum ich mei- nen ersten Computer kaufte. Das weifi ich namlich nicht.

Gut war ich in keiner dieser drei Disziplinen, besonders schlecht in Ma- thematik. Als der erste Taschenrechner auf den Markt kam, kaufte ich ihn.

Und das ver- anderte mein Leben. Ich addierte und dividierte alles, was ich an Zahlen finden konnte. Als mir dann nichts mehr einfiel, multiplizierte ich Zahlen aus dem Telefonbuch - einfach so aus Spal3.

Diese Maschine veranderte mein Leben ebenfalls. Ich erinnere mich noch gut da- ran, wie ich endlose Nachte vorm Key- board verbrachte, wie wiitend ich war, wenn's nicht so lief, wie ich wollte.

Aber ich war entschlossen, das System in den Griff zu bekommen. Und blickt man auf die bisherige Saison, so muss man sagen, dass die Bielefelder voll im Soll liegen.

Aber uns fehlt aktuell die Qualität, um Punkte zu holen und Spiele zu gewinnen. Wir sind defensiv selten gut genug, um zu Null zu spielen.

Vfl bochum spieltag Video VfL Bochum vs. Die beste Gelegenheit der Gäste verzeichnete Max Http: Blogs, Fanzines und mehr Damit beweist Hinterseer, dass er nicht nur als Torschütze wertvoll für sein Team ist, sondern auch als Zuarbeiter.

Doch wer von den geschassten Trainern und Managern steht eigentlich noch auf der Lohnliste? Nach flottem Beginn toponline die Partie ein wenig.

VfL Bochum mit neuer Startelf. Welche Ehemaligen stehen noch auf der Gehaltsliste? Die Arminia hat sehr viel Druck http: Die Arminia hatte ein paar Chancen, aber nichts Zwingendes und sich dann unterm Strich die Zähne ausgebissen.

Mit etwas Glück haben wir das Ergebnis über die Zeit gebracht. Nach der Englischen Woche war es das erwartete Kampfspiel, wir mussten es einfach über die Zeit bringen.

Insgesamt war es aber ein schönes Tor. Wir nehmen diesen Sieg sehr gerne mit, sind aber auch froh über die Pause jetzt.

Am Spielgeschehen tat sich bis zur Pause nichts mehr, auch Torraumszenen blieben mittlerweile eine Rarität. In bislang 45 Pflichtspiel-Duellen spricht die Gesamtbilanz zwar für den VfL 18 Siege, 14 Unentschieden, 13 Niederlagen , doch in der jüngeren Vergangenheit jubelten zu oft die Ostwestfalen, allein letzte Saison zweimal 2: Und für wen verlief der Auftakt weniger erfreulich?

Author Since: Oct 02, 2012